DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

61 results for Glück
Tip: When typing your search word: Press "cursor right" → to get word suggestions

 German  English

glücklich; vom Glück begünstigt {adj} [listen] lucky; fortunate [listen] [listen]

glücklicher luckier

am glücklichsten luckiest

Hast du ein Glück! Lucky you!

Er hat Glück.; Er ist in einer glücklichen Lage. He's lucky.; He's fortunate.

Glück {n} [listen] fortune; luck; hap [archaic] [listen] [listen]

Glück haben to be lucky; to be fortunate [listen]

Glück wünschen to wish good luck [listen]

sein Glück versuchen to try one's luck

sich auf sein Glück verlassen to trust one's luck

sein Glück mit Füßen treten to spurn one's fortune

Viel Glück!; Toi, toi, toi! Good luck!; Best of luck!

Viel Glück bei der Fahrprüfung! Good luck with your driving test!

Viel Glück für die Abschlussprüfung! Best of luck with your finals!; Best of luck on your finals! [Am.]

die nötige Portion Glück haben; das Glück auf seiner Seite haben to enjoy the rub of the green [Br.]

vom Glück nicht gerade verfolgt werden to not have the rub of the green [Br.]

vom Glück verlassen down-on-their-luck

In letzter Zeit ist es für ihn nicht gut gelaufen. He's been down on his luck lately.

Wirklich? Na, dann viel Glück dabei! [iron.] Oh, really? Well, good luck (to you)! / Well, the best of British luck! [Br.] [iron.]

nicht vom Glück begünstigt; unglücklich; ungünstig {adj} [listen] unlucky; unfortunate; unhappy; inauspicious [listen]

ein unglücklicher Start in die Ferien an unfortunate start to our holidays

Die Mannschaft verlor unglücklich durch einen Abstauber von ... (Fußball) [sport] The team was unlucky to lose by a tap-in by ...

erfreulicherweise; glücklicherweise; zum Glück; gottseidank {adv} [listen] happily; fortunately; thankfully; mercifully; blessedly [listen]

Ihre Verletzungen waren erfreulicherweise nicht schwer. Happily, her injuries were not serious.

Erfreulicherweise unterstützt das Parlament dieses Vorhaben. I am pleased to see that Parliament supports this project.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Fortunately, no one was injured.

Es ist gottseidank alles glatt gegangen.; Gott sei Dank ist alles glatt gegangen. Thankfully, everything went smoothly.

Das ist heutzutage gottseidank ganz anders. Happily, today's situation is very different.

Glück {n}; Zufriedenheit {f} [listen] [listen] happiness [listen]

vor Glück weinen to cry with happiness; to cry from happiness

glücklicherweise; zum Glück; durch einen glücklichen Zufall {adv} [listen] luckily; fortunately; blessedly; fortuitously [formal]; by a lucky coincidence [listen] [listen]

Zum Glück haben sie mich nicht erkannt. Luckily, they didn't recognize me.

Zu seinem Glück hatte der Fehler keine Konsequenzen. Luckily / Fortunately / Fortuitously for him, the mistake had no consequences.

Er entkam nur durch einen glücklichen Zufall dem Tode. It was only by a lucky coincidence that he escaped death.

Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein! This has come very fortuitously!

Glück {n} in der Zukunft auspiciousness

Glück und Segen auspiciousness and prosperity

Glück ab, gut Land! [aviat.] Happy landings!

Glück im Spiel, Pech in der Liebe. [Sprw.] Lucky at cards, unlucky in love. [prov.]

Glück und Glas wie leicht bricht das. [Sprw.] Fortune and glass soon break, alas! [prov.]; Glass and good luck, brittle muck. [prov.]

(glücklicher) Zufall {m}; Glücksfall {m}; Glück {n} [listen] [listen] fluke [listen]

durch einen glücklichen Zufall by a fluke

ein seltener Glücksfall a rare fluke

Das dritte Tor war ein Zufallstreffer. The third goal was a fluke.

Ihr zweiter Meistertitel beweist, dass ihr erster kein reiner Zufall/kein reines Glück war. Her second championship shows that the first one was no mere fluke.

Es war reiner Zufall/reines Glück, dass bei der Explosion niemand verletzt wurde. It was a sheer fluke that no one was hurt in the blast.

Durch einen seltsamen Zufall sind wir dann beide bei derselben Firma gelandet. By some strange fluke we ended up working for the same company.

Seligkeit {f}; Glückseligkeit {f}; Glück {n}; der siebente Himmel {m} [listen] bliss; heavenliness; felicity [formal] [listen]

Glück der Jungvermählten; junges Eheglück nuptial bliss

Eheglück {n}; siebenter Ehehimmel {m} marital bliss; wedded bliss; felicity of marriage; marital felicity; conjugal felicity

häusliches Glück domestic felicity

das Glück meiner Kinder the felicity of my children

Insel der Glückseligkeit; Insel der Seligen island of bliss

Alles Gute!; Viel Glück!; Gott befohlen! [geh.] [altertümlich]; Behüt dich Gott! [veraltend]; Geh(t) mit Gott! [relig.] (Verabschiedung) [listen] Cheerio! [Br.] [dated]; Godspeed! [formal] [poet.] (leaving phrase)

Ich wünsche Ihnen alles Gute bei der Verarbeitung dieses traumatischen Ereignisses. I wish you Godspeed in healing from this traumatic event.

Wir wünschen Euch viel Glück bei dem Kampf, der sich jetzt abzeichnet. We bid you Godspeed in the fight that now looms.

Gemeinsam mit meinen Kollegen sage ich vielen Dank und wünsche Ihnen alles Gute für Ihren nächsten Lebensabschnitt. I join with my colleagues in saying thank you and wishing you Godspeed as you go into the next phase of your life.

Lebt wohl und alles Gute!; Lebt wohl und viel Glück!; Lebet wohl und seid Gott befohlen! [altertümlich] Goodbye and Godspeed to you!

noch Glück dabei haben {vi} to land on your feet; to fall on your feet [Br.] [fig.]

Er verlor seinen Arbeitsplatz, hatte aber noch Glück, denn er wurde von einer anderen Firma eingestellt. He lost his job but landed/fell on his feet when he was hired by another company.

Mit der neuen Stelle hat sie wirklich einen Glücktreffer gelandet. She's really landed on her feet with this new job.

Nach einigen Höhen und Tiefen hat er jetzt sein Glück gefunden. After some ups and downs he has finally landed on his feet.

glücklich; vom Glück begünstigt {adj}; Glücks... [listen] jammy [Br.] [Austr.] [coll.]

verdammter Glückspilz [ugs.] jammy beggar; jammy bastard [slang]

Was für ein Glückstreffer! What a jammy shot!

auf gut Glück; aufs Geratewohl; auf Verdacht on the off-chance; at a venture; on spec [coll.]

im Nebel herumstochern; auf gut Glück agieren {v} [übtr.] to stab in the dark [fig.]

Seligkeit {f}; Glück {n} [listen] beatitude

glücklich davonkommen; noch einmal Glück haben {v} to have a lucky escape

die glückliche Lage, in der jd. ist; das Glück, das jd. hat sb.'s luckiness; sb.'s fortunateness

wenn dich das Glück verlässt when you lose your luckiness

glückliches Zusammentreffen {n}; Glück {n} [listen] serendipity [formal] [listen]

ein Glücksfall a fortunate stroke of serendipity

Das Glück suchen wir, das Unglück sucht uns. We seek good fortune, misfortune seeks us.

Jeder hat mal Glück im Leben. [Sprw.] Every dog has its/his day. [prov.]

Scherben bringen Glück. [Sprw.] Broken crockery brings you luck.

Wem das Glück aufspielt, der hat gut tanzen. [Sprw.] He dances well to whom fortune pipes. [prov.]

vom Glück Verlassene {pl} down-on-their-luck {pl}

Mist, kein Glück mehr shit outta luck /SOL/

Hans im Glück (Märchen) [lit.] Hans in Luck (fairy tale)

"Rolands Knappen oder das ersehnte Glück" (von Lortzing / Werktitel) [mus.] 'Roland's Squire or the Longed-For Happiness' (by Lortzing / work title)

etw. zum Abschluss bringen; abschließen; vollenden [geh.] {vt} [listen] [listen] to consummate sth.; to perfect sth. (bring to final form)

zum Abschluss bringend; abschließend; vollendend [listen] consummating; perfecting

zum Abschluss gebracht; abgeschlossen; vollendet [listen] consummated; perfected

Wir haben unsere Reisearrangements abgeschlossen. We have perfected our travel arrangements.

Das Geschäft / Abkommen wurde nie zum Abschluss gebracht. The deal / agreement was never consummated.

Ihr Glück war vollkommen, als ihre Tochter geboren wurde. Their happiness was consummated when their daughter was born.

ein Ausschnitt {+Gen.}; ein Stück; eine Portion {f} [ugs.] {+Nom.} [übtr.] a slice (of sth.) [coll.] [fig.] (portion)

ein bestimmter Ausschnitt der Bevölkerung a certain slice of the population

ein Ausschnitt der Menschheit a slice of humanity

ein Stück Amerika mitten in Manchester a slice of America in the heart of Manchester

mit einer Portion Glück with a slice of good fortune

Erfolg {m} [listen] success [listen]

Erfolge {pl} successes

Viel Erfolg / Viel Glück bei der Wohnungssuche! Good luck with your flat search [Br.] / apartment search [Am.]!

Viel Erfolg / Viel Glück mit der neuen Homepage! Good luck / Best of luck with your new website!

mit wechselndem Erfolg with varying success; with varying degrees of success

ohne jeglichen Erfolg without any success [listen]

ein Erfolg sein to be a success

zum Erfolg bringen to work up [listen]

Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg. Your satifaction means/is our success!

Viel Erfolg! Good luck!; I wish you success!

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Success is one percent inspiration and 99 percent perspiration.

Fairness {f} fairness [listen]

Der Fairness halber sollte nicht verschwiegen werden / sollte man erwähnen dass auch ein gewisses Maß an Glück dazugehört. In (all) fairness, it should be said / mentioned that luck plays a part, too.

Geschick {n}; Schicksal {n} [listen] fortune [listen]

Glück {n} [listen] good fortune

Unglück {n} [listen] bad fortune

zum Glück; glücklicherweise {adv} [listen] by good fortune

eine glückliche Fügung a stroke of good fortune

der Kriegsverlauf; die Kriegsereignisse the fortunes of war

im Laufe ihres wechselvollen Lebens during her changing fortunes

Das war ein unglaublicher Glücksfall. It's the darnedest stroke of good fortune.

Das Kriegsglück wendete sich gegen das Kaiserreich. The fortunes of war turned against the empire.

Glücksfall {m}; glücklicher Zufall {m} (beim Finden und Entdecken von etw.) serendipity [formal] [listen]

eine Reihe glücklicher Zufälle a series of serendipities

Dass sie sich gefunden haben, war reiner Zufall/reines Glück. They found each other by pure serendipity.

Ihn auf diese Weise und ausgerechnet dort zu treffen, war wirklich ein glücklicher Zufall. Meeting him like that, and there of all places, was true serendipity!

Glückssache {f} pot luck [Br.]; potluck [Am.] [fig.]

etw. auf gut Glück tun to take pot luck

Wir kannten die Speisen nicht und mussten auf gut Glück bestellen. We didn't know the dishes and had to take pot luck.

Wir haben einfach auf gut Glück das erste Hotel auf der Liste genommen. We just took pot luck with the first hotel on the list.

Ich habe keine bestimmten Pläne. Ich nehme es, wie es kommt. I don't have definite plans. I'm just going to take pot luck.

Es ist Glückssache, ob man gut beraten wird oder nicht. It's pot luck whether you get good advice or not.

Gnade {f}; Barmherzigkeit {f} (bei Bestrafung) [listen] mercy; clemency [listen]

Gnaden {pl} mercies

Barmherzigkeit üben (an jdm.) to have mercy (on sb. / upon sb. [archaic])

Gnade vor Recht ergehen lassen; Gnade für Recht ergehen lassen [altertümlich] to temper justice with mercy

jdm. auf Gnade und Ungnade ausgeliefert sein to be at sb.'s mercy

Es ist ein Glück, dass der Unfall so nahe beim Krankenhaus passiert ist. It's a mercy the accident happened so near the hospital.

Quantum {n}; Anteil {m} (an) [listen] quota; quantum (of) [listen] [listen]

Quanten {pl}; Anteile {pl} quotas

ein gehöriges Quantum Glück [übtr.] a big slice of luck; a big helping

Unglücklichsein {n}; Unglück {n} [listen] unhappiness; infelicity [archaic]

Die Sekte verspricht Glück und bringt Unglück über die Betroffenen. The sect promises happiness and brings unhappiness upon those concerned.

Wille {m} [listen] will [listen]

Einzelwille {m}; Partikularwille {m} particular will

eiserner Wille iron will; will of iron

Wille zum Glück; Glückswille {m} [phil.] will towards happiness

gegen seinen Willen handeln to go against one's will

einen eigenen Willen haben to have a will of one's own

seinen Willen durchsetzen to have one's will

gegen meinen Willen against my will

böser Wille ill will

aufbrechen {vi}; sich aufmachen; losziehen; ausziehen [altertümlich] {v} (nach einem Ort / zu einem Unternehmen) [listen] to start; to set forth [archaic]; to set forward [archaic] (for a place / on an undertaking) [listen]

aufbrechend; sich aufmachend; losziehend; ausziehend starting; setting forth; setting forward

aufgebrochen; sich aufgemacht; losgezogen; ausgezogen started; set forth; set forward [listen]

zu einem Abenteuer aufbrechen to set forth on an adventure

eine Reise antreten to set out on/start on a journey

ausziehen, um sein Glück zu machen [altertümlich] to set forward to seek your fortune [archaic]

Die ersten Gäste brachen um halb elf nach Hause auf.; Um halb elf machten sich die ersten Gäste auf den Heimweg. Guests started (heading) for home at 10.30.

Wir sollten uns auf den Rückweg ins Lager machen, bevor es dunkel wird. We should start back to the camp before it gets dark.

jdm./etw. ausweichen {vt} [listen] to dodge sb./sth. [listen]

ausweichend dodging

ausgewichen dodged

weicht aus dodges

wich aus dodged

einem Schlag ausweichen to dodge a blow

einer Frage ausweichen to dodge a question

Glück haben; knapp davonkommen; eine Klippe umschiffen to dodge a bullet [Am.]

dabei sein {v} (Teil des Phänomens sein) (Sache) to be involved (of a thing)

Ein gewisses Risiko ist immer dabei. There's always an element of risk.

Es war ziemlich viel Glück dabei. I was / We were / They were pretty lucky there.

endgültig; ultimativ {adj} [listen] ultimate [listen]

abschließende Meinung {f} ultimate opinion

Endziel muss es sein, ... Our ultimate aim must be to ...

Glück ist das höchstes Ziel im Leben. Happiness is the ultimate purpose in life.

gewaltig; riesig; kolossal; ungeheuer {adj} [listen] [listen] enormous [listen]

riesiges Glück; enormes Glück enormous luck

ungeheure Schwierigkeiten enormous difficulties

jdn./etw. für etw. halten; als etw. betrachten; als etw. ansehen; etw. für/als etw. erachten {vt} to consider sb./sth. sth.; to consider sb./sth. to be sth.; to regard sb./sth. as sth.; to think of sb./sth. as sth.; to deem sb./sth. sth. [formal]

haltend; betrachtend; ansehend; erachtend considering; regarding; thinking; deeming [listen] [listen] [listen]

gehalten; betrachtet; angesehen; erachtet [listen] [listen] [listen] considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen]

hätl; betrachtet; sieht an; erachtet [listen] considers; regards; thinks; deems [listen]

hielt; betrachtete; sah an; erachtete [listen] considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen]

es für seine Pflicht halten, etw. zu tun to deem it a duty to do sth.

es für richtig halten, etw. zu tun to deem it right to do sth.

jede Maßnahme, die Sie für notwendig erachten any action you deem necessary

der Auffassung sein, dass ... to deem that ...

jdm. wird unterstellt, dass er etw. tut sb. is deemed to do sth.

annehmen, dass jd. etw. getan hat to deem sb. to have done sth.

Ich halte das für einen Fehler. I consider that a mistake. / I regard that as a mistake.

Wir betrachten es als große Ehre, Sie heute abend hier bei uns begrüßen zu dürfen. We consider it a great honor to have you here with us tonight.

Betrachten Sie sich als entlassen. Consider yourself dismissed.

Die Kampagne wurde als gescheitert angesehen. The campaign was considered to have failed.

Liz galt als ausgezeichnete Lehrerin. Liz was considered an excellent teacher. / Liz was regarded as an excellent teacher.

Ein weiterer Anstieg gilt als unwahrscheinlich. A further increase is considered unlikely / regarded as unlikely.

Du kannst von Glück sagen / dich glücklich schätzen, dass du zu dieser Zeit nicht im Zug warst. Consider yourself lucky/fortunate (that) you weren't on the train at that time.

Das Gericht war der Auffassung, dass diese Handlung ein standeswidriges Verhalten darstellt. The tribunal considered that this action amounted to professional misconduct.

Er hielt es für ratsam, nichts zu sagen. I deemed it prudent not to say anything.

Wir betrachten es als eine Ehre, eingeladen zu sein. We deem it an honour to be invited.

etw. hinausposaunen; ausposaunen; an die große Glocke hängen; in die Welt hinausschreien {vt} to shout sth. from the rooftops; to shout sth. from the housetops [dated]

Du musst es nicht gleich hinausposaunen. There's no need for you to shout it from the rooftops.

Ich hänge es nicht an die große Glocke, aber ich verstecke es auch nicht. I don't shout it from the rooftops, but neither do I hide it.

Ich möchte mein Glück in die Welt hinausschreien. I want to shout my happiness from the rooftops.

insofern ... als; insoweit ... als inasmuch as; in as much as; insomuch as; insofar that; in that

Er hatte insofern Glück, als er Freunde hatte, die ihm halfen. He was lucky in that he had friends to help him.

Das nennt man ...!; Das nenne ich ...!; Der/Das ist so was von ...!; Das ist/war vielleicht ein/eine ...! [ugs.] Talk about ...! [coll.]

Ich darf bei keiner der Prüfungen durchfallen. Das nennt man Stress! I must not fail any of the exams. Talk about stress!

Das nenne ich Glück! Sie hat diese Woche schon zum zweiten Mal gewonnen. Talk about lucky! That's the second time she's won this week!

Das war vielleicht ein Gewitter! Talk about thunderstorms!

Ich hab das ganze Buch gelesen, aber das war vielleicht langweilig / aber das war so was von langweilig / aber langweilig ist da ein Hilfsausdruck! I read the whole book, but talk about boring!

Der ist so was von faul, der rührt keinen Finger! Talk about (being) lazy, he wouldn't move an inch!

Ich weiß, dass ich es schaffen werde, aber frage nicht, was das für eine Arbeit ist! I know I'll get it done but talk about hard work!

noch {adv} (drückt aus, dass die Grenze zu einem anderen Stadium noch nicht erreicht ist) [listen] still [listen]

und das ist noch das Leichteste (daran) which is the easiest part of it all

Das ist noch ein Vergehen und kein Verbrechen. This is still a summary offence and not an indictable one.

Sie gehört halt noch zur alten Generation. She still belongs to the old generation.

Wien ist noch billig verglichen mit anderen Großstädten. Vienna is still cheap compared to other big cities.

Du hast noch Glück gehabt, dass das deine einzige Verletzung war. You were still lucky that was your only injury.

Das ist noch (lange) kein Grund, hinzugehen und selbst etwas Ungesetzliches zu tun. This is still no reason to go out and break the law yourself.

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2024
Your feedback:
Ad partners