BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Geburt {f} [listen] birth (general); delivery (process of giving birth); presentation (position of baby) [listen] [listen] [listen]

Geburten {pl} births

Mehrlingsgeburt {f} multiple birth

bei der Geburt at birth

Frau während der Geburt [med.] parturient

Entbindung {f}; Geburtsvorgang {m}; Geburt {f}; Gebären {n}; Niederkunft {f} [poet.] (Parturitio) [med.] [listen] delivery; labour; accouchement; parturition; childbirth; giving birth [listen] [listen]

Kaiserschnittgeburt {f} Caesarean birth

die Geburt erleichtern to facilitate delivery

die Geburt anregen to stimulate labour

die Geburt einleiten to induce labour

die Geburt leiten to manage delivery/labour [listen]

bei der Geburt assistieren to handle the delivery

Auslösung {f} der Geburt onset of labour

gut/schlecht auf die Geburt vorbereitet sein to be well/ill prepared for labour

Geburt auf natürlichem Wege delivery by way of natural maternal passages

Geburt bei verengtem Becken contracted pelvis delivery

Geburt nach vorzeitigem Fruchtwasserabgang dry labour; xerotocia

Geburt nach dem Termin post-term birth

Geburt in Längslage longitudinal presentation

Geburt in Querlage transverse presentation; cross-birth

Geburt in Schräglage oblique presentation

Geburt in Beckenendlage breech presentation

Geburt {f} (Abstammung; Herkunft) [soc.] [listen] birth (ancestry, origin) [listen]

der Geburt nach by birth

von niedriger Geburt sein to be of low/humble birth

von hoher Geburt sein to be noble birth

Sie ist geborene Schweizerin. She is Swiss by birth.

Geburt {f} [listen] nativity

Geburten {pl} nativities

von Geburt an; von Natur aus {adv} [med.] congenitally

blind geborene Menschen congenitally blind people

von Geburt an fehlen to be congentially missing

pränatal; vorgeburtlich {adj}; vor der Geburt (auftretend) [med.] prenatal; antenatal [Br.]; preparturient

pränatale Diagnostik prenatal diagnostics

geburtsvorbereitende Klinik {f} prenatal clinic; antenatal clinic [Br.]

Bauerneinleitung {f} (Geburt) [ugs.] [med.] sexual intercourse/sex to induce labour

Christi Geburt {f} [relig.] the Nativity

Fehllage {f} des Säuglings bei der Geburt [med.] malpresentation; abnormal presentation

Frühgeburt {f}; vorzeitige Geburt {f}; vorzeitige Entbindung {f} [med.] premature birth; preterm birth; preterm delivery; prematurity

Frühgeburten {pl} premature births; preterm births; preterm deliveries; prematurities

Glückshaube {f}; Wehmutterhäublein {n}; Überzug des Kopfes aus Resten der Eihaut bei der Geburt [anat.] caul; face veil

mit einer Glückshaube geboren werden to be born with a caul

Mariä Geburt {f} [relig.] (the) Nativity of Mary

Milcheinschuss {m} nach der Geburt [med.] postpartum breast engorgement

Steißgeburt {f}; Steißlage {f}; Beckenendlage {f}; Partus agrippinus [med.] breech presentation; breech lie

Umtriebszeit {f}; Umtrieb {m} (von der Geburt bis zur Verwertung) (Viehwirtschaft) [agr.] rotation period; rotation length; rotation (between birth and exploitation) (livestock farming) [listen]

Unehelichkeit {f}; uneheliche Geburt {f} illegitimacy

Vormilch {f}; Kolostrum {n}; Kolostralmilch {f}; Biestmilch {f}; Beestmilch {f}; Erstmilch {f} wenige Tage nach Geburt colostrum; beestings; first milk

intranatal; während der Geburt (auftretend) {adj} [med.] intranatal; intrapartal

postnatal; nachgeburtlich {adj}; nach der Geburt (auftretend) [med.] postnatal; postparturient

postpartum {adj}; nach der Geburt [med.] postpartum

entbundene Frau postpartum mother

Diana {f} (Göttin der Jagd, Geburt und des Mondes in der röm. Mythologie, entspricht Artemis in der griech. Mythologie) Diana (goddess of the hunt, birth and moon in Roman mythology; equivalent to Artemis in Greek mythology)

Abstammung {f}; Abkunft {f} [geh.] [soc.] ancestry; descent; descendance (rare); descendancy (rare); descendency (rare); lineage; parentage [listen] [listen]

spanischer Abstammung sein to be of Spanish ancestry/decent/parentage

von Geburt by descent

Abstammung des Menschen descent of man; origin of man

Abstammung mit Modifikation descent with modification

Der Kaiser behauptete, von David abzustammen. The emperor claimed descent from David.

Anstrengung {f} (für jdn.); Strapaze {f} (für jdn.); Überanstrengung {f} {+Gen.}; (nervliche, finanzielle) Belastung {f} (für jdn.); Last {f} [übtr.] [listen] [listen] [listen] strain (on sb.) [fig.] [listen]

für jdn. eine Belastung sein/darstellen to put/place a strain on sb.

jdn. Nerven kosten to be a strain on sb.'s nerves

jdn./etw. stark beanspruchen/belasten to put/place a great strain on sb./sth.

mitgenommen sein; mit den Nerven fertig sein to be under strain

Das nimmt einen ganz schön mit. It's a big/huge strain.

Durch Schwangerschaft und Geburt wird der Beckenboden stark beansprucht/belastet. Pregnancy and childbirth places a great strain on the pelvic floor.

Max spürt langsam die Last der Verantwortung. Max begins to feel the strain of responsibility.

Mutterschaftsurlaub {m}; Mutterkarenz {f} [Ös.]; Mutterschaftsunterbruch {m} [Schw.] (vor und nach der Geburt) (Arbeitsrecht) maternity leave (before and after birth) (labour law) [listen]

im Mutterschutz sein [Dt.]; in Mutterkarenz sein [Ös.] to be on maternity leave

Tötung {f} killing; homicide [listen]

gezielte Tötung targeted killing

Tötung eines Kindes bei der Geburt killing of a baby at birth

bescheiden; niedrig; einfach; gering {adj} [listen] [listen] [listen] [listen] humble [listen]

bescheidene Anfänge humble beginnings

von niedriger Geburt of humble birth

meine Wenigkeit my humble self

unbescheiden unhumble

ehelich; ehelich geboren {adj} [jur.] legitimate; of legitimate birth; born in (lawful) wedlock

eheliches Kind legitimate child

eheliche Abkömmlinge legitimate descendants/offspring

eheliche Abstammung {f} legitimate descent

eheliche Geburt {f} legitimate birth; legitimacy [listen]

eheliche Nachkommen legitimate issue

ein Kind für ehelich erklären to declare a child (to be) legitimate; to legitimize/legitimise [Br.] a child

einen Vorgang einleiten; in die Wege leiten; in Gang bringen; induzieren {vt} [med.] to induce a process

einleitend; in die Wege leitend; in Gang bringend; induzierend inducing

eingeleitet; in die Wege geleitet; in Gang gebracht; induziert induced [listen]

ein medizinisch induziertes Koma a medically induced coma

den Eisprung einleiten to induce ovulation

die Geburt in die Wege leiten to induce birth/labour [listen]

bei einer Frau die Geburt einleiten to induce a woman

naturgegeben {adj} natural [listen]

naturgegeben sein wie Geburt und Tod to be a natural fact like birth and death

von .. an; ab {prp; +Dat.} (Beginn einer Zeitspanne) [listen] from; from ... on; from ... onward (beginning of a time span) [listen]

von jetzt an from now on [listen]

von Kindheit an from childhood (onward); since childhood; from a child

von Geburt an blind sein to be blind from birth

vom Anfang bis zum Ende from start to finish

von A bis Z from A to Z

von morgens bis abends; vom Morgen bis zum Abend from morning to night; from morning till night

heute in einer Woche; in einer Woche von heute an gerechnet a week from today.

Pronatalismus {m} (lat. pro - für, natalis - Geburt) [phil.] pronatalism

pronatalistisch {adj} pro-natalist {adj}