BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Begrüßungsdame {f}; Begrüßungsmensch {m} [ugs.]; Begrüßungsonkel {m} [ugs.] [pej.] (für neue Gäste) greeter (for new arrivals)

Gast...; für geladene Gäste; per Einladung invitational

Gastmannschaft {f}; Gäste {pl} [sport] [listen] visiting team

Gastmannschaften {pl}; Gäste {pl} [listen] visiting teams

kleines Geschenk {n} für die Gäste auf einer Feier party favor [Am.]

die (erhobene) Zahl der Anwesenden/Besucher/Gäste the headcount (number of people counted)

Fische und Gäste stinken nach drei Tagen. [Sprw.] Fish and guests stink after three days.

Ankommender {m}; Ankömmling {m} [geh.] (selten); ankommender Gast {m}; neuer Gast {m} arrival (person) [listen]

Ankommende {pl}; Ankömmlinge {pl}; ankommende Gäste {pl}; neue Gäste {pl} arrivals

Die Ankommenden wurde auf dem Flughafen mit Abholschildern begrüßt. The arrivals were greeted with pick-up signs at the airport.

Der Nachtportier begrüßte die späten Gäste. The night porter greeted the late arrivals.

Bett {n}; Bettstatt {f} [geh.]; Schlafstatt {f} [geh.]; Liegestatt {f} [geh.]; Lager {n} (veraltet) [listen] [listen] bed [listen]

Betten {pl} beds

Stapelbett {n} stackable bed

aufblasbares Bett inflatable bed

sein Bett machen to make one's bed

Betten machen to make the beds

im Bett bleiben; das Bett hüten to stay in bed

im Bette; auf dem Bette; zu Bette [poet.] abed [poet.]

im Bett between the sheets

ins Bett bringen to put to bed

ins Bett gehen to go to bed [listen]

ins Bett steigen to get into bed

aus dem Bett hüpfen to spring out of bed

das Bett/die Betten (für Gäste) herrichten; bereit machen; aufbetten [Bayr.] [Ös.]; betten [Schw.] {vi} to make up the bed/beds

Seine Eltern waren zu Bette und schliefen. [poet.] His parents were abed and sleeping.

Eindringling {m}; ungebetener Gast gatecrasher

Eindringlinge {pl}; ungebetene Gäste gatecrashers

Eingeladene {m,f}; Eingeladener; geladener Gast invitee

Eingeladenen {pl}; Eingeladene; geladene Gäste invitees

Gästezimmer {n} (Schlafraum für Gäste im Privathaus/Hotel) guestroom

Gästezimmer {pl} guestrooms

Gast {m} [listen] guest [listen]

Gäste {pl} [listen] guests

prominenter Gast; Stargast {m} celebrity guest

bei jdm. zu Gast sein to be sb.'s guest

nichterscheinender Gast no-show

Gast {m} [listen] sojourner

Gäste {pl} [listen] sojourners

Höflichkeit {f}; Rücksicht {f}; Verbindlichkeit {f} [listen] courtesy [listen]

Höflichkeiten {pl} courtesies

aus Höflichkeit; aus Gefälligkeit by courtesy

Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die anderen Gäste und sprechen Sie in gedämpften Tonfall. Please show courtesy to the other guests and speak in hushed tones.

Kunde {m}; Kundin {f}; Klient {m}; Klientin {f}; Gast {m} [listen] [listen] patron [listen]

Kunden {pl}; Kundinnen {pl}; Klienten {pl}; Klientinnen {pl}; Gäste {pl} [listen] [listen] patrons

Szene {f}; soziales Geschehen {n}; theatralischer Auftritt {m} [listen] scene [listen]

Heute gab es eine unschöne Szene im Büro. There was an ugly scene in the office today.

jdm. vor jdm. eine Szene machen to make a scene in front of sb.

zum Gaudium der Gäste wegen etw. eine Szene machen to make a scene about/over sth. for the benefit of the guests

Vernissage {f}; Eröffnung {f} einer Kunstausstellung vernissage; art opening; preview (of an art exhibition) [listen]

Vernissagen {pl}; Eröffnungen {pl} von Kunstausstellung vernissages; previews

Vernissage {f} für geladene Gäste invitational basketball tournament

WC {n} (Ort, privat und öffentlich); Toilette {f} (Ort, selten privat); Abort {m} (Ort, öffentlich, Amtssprache) (veraltet) [listen] toilet (private and public); bathroom (private); lavatory (public) [formal]; WC (only on signs and in advertisements); cloakroom (public) [Br.]; restroom (public) [Am.]; the ladies'/the gents' (toilet) (public) [Br.]; the ladies' room/the mens' room (public) [Am.]; washroom (public) [Am.] [Can.]; half bathroom (private) [Am.] (in advertisements); half bath (private) [Am.] (in advertisements) [listen] [listen] [listen]

WCs {pl}; Toiletten {pl}; Aborte {pl} toilets; bathrooms; lavatories; WCs; cloakrooms; restrooms; the ladies'/the mens' rooms; washrooms; half bathrooms; half baths

Gäste-WC {n}; Gästetoilette {f} [geh.]; Gästeklo {n} [ugs.] (im Privathaus) guest toilet; guest bathroom; guest WC [formal]; half bath(room) for guests [Am.] [arch.]

verstopfte Toilette blocked toilet; clogged toilet [Am.]

Wo ist die Toilette? Where's the bathroom?; Where is the toilet?

Darf ich Ihr WC benutzen/benützen? Can I use your bathroom, please?

Dürfte ich bitte bei Ihnen die Toilette benutzen/benützen? (formell) Excuse me, could I please use your facilities? (formal)

Könnten Sie mir sagen, wo ich die Toiletten finde? Could you point me in the direction of the toilets [Br.] / restrooms [Am.] please?

Wo finde ich denn bitte die Toiletten? Excuse me, where will I find the toilets [Br.] / restrooms [Am.]?

Wo ist (denn) hier bitte die Damentoilette/Herrentoilette? Where is the Ladies'/the Gents' [Br.] / the ladies' room/the men's room [Am.], please?

auf (die) Toilette gehen; die Toilette aufsuchen; mal kurz verschwinden [ugs.] to go to/use the toilet [Br.] / restroom [Am.]; to answer the call of nature [coll.]

leibliches Wohl {n} [cook.] provision of food and drink

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Food and refreshments will be available.

Ich bin auf das leibliche Wohl meiner Gäste bedacht. I want to make sure that my guests don't go hungry.

gerade anwesend sein; gerade aufhältig sein (an einem Unterbringungsort) {vi} to be in residence (at an accommodation)

die Gäste, die im Hotel abgestiegen sind the guests in residence at the hotel

Im Krankenhaus waren zu diesem Zeitpunkt 150 Patienten untergebracht. The hospital had 150 patients in residence at that time.

ausreichen; reichen; vorhalten {vi} (für) [listen] [listen] to last out; to last (for) [listen]

ausreichend; reichend; vorhaltend [listen] lasting out; lasting [listen]

ausgereicht; gereicht; vorgehalten lasted out; lasted [listen]

reicht aus; reicht [listen] lasts out; lasts

reichte aus; reichte lasted out; lasted [listen]

Das Geld wird nicht reichen. The money won't last.

Wenn ich Gäste habe, reichen die Stühle oft nicht. When I have guests, there often are not enough chairs.

etw. für etw. bereit machen; herrichten (konkret); rüsten (abstrakt) {vt} to ready sth. for sth.

bereit machend; herrichtend; rüstend readying

bereit gemacht; hergerichtet; gerüstet readied

macht bereit; richtet her; rüstet readies

machte bereit; richtete her; rüstete readied

seine Waffe bereit machen to ready your weapon

das Zimmer für die Gäste herrichten to ready the room for the guests

das Unternehmen für die kommenden Herausforderungen rüsten to ready the business for the upcoming challenges

Die Ware wurde verpackt und für den Versand bereit gemacht. The items were packed and readied for shipment.

eine Veranstaltung kulinarisch betreuen {vt}; bei einer Veranstaltung für Essen und Trinken sorgen; das Catering übernehmen/machen [ugs.] {vi} [cook.] to cater for an event; to cater at an event; to cater an event [Am.]

Meine Mutter half mir, die Gäste kulinarisch zu versorgen. My mother helped to cater for the party.

Wir übernehmen oft die kulinarische Betreuung bei lokalen Veranstaltungen. We often cater at local events.

Der Empfang wurde von einem Restaurant in der Umgebung kulinarisch betreut. A local restaurant catered the reception. [Am.]

Bei der Preisverleihung ist/wird auch für Essen und Trinken gesorgt. The awards ceremony will be a catered event/affair.

bewirten {vt} to entertain [listen]

bewirtend entertaining [listen]

bewirtet entertained

bewirtet entertains

bewirtete entertained

Wir haben gern Gäste. We enjoy entertaining.

dünn gesät sein; nicht auf Bäumen wachsen [ugs.] to be thin on the ground

Solche Kandidaten sind dünn gesät. Such candidates are thin on the ground.

Auf der Hochzeit waren prominente Gäste dünn gesät. Celebrity guests were thin on the ground at the wedding.

jdn. empfangen; jdn. in Empfang nehmen {vt} [soc.] to receive sb.

empfangend; in Empfang nehmend receiving [listen]

empfangen; in Empfang genommen [listen] received [listen]

er/sie empfängt; er/sie nimmt in Empfang he/she receives [listen]

ich/er/sie empfing; ich/er/sie nahm in Empfang I/he/she received [listen]

er/sie hat/hatte empfangen; er/sie hat/hatte in Empfang genommen he/she has/had received

empfangen werden to be received

Gäste empfangen to receive visitors

Er empfängt keine Besucher. He's not seeing/receiving any visitors.

etw. herrichten; bereit machen {vt} (für jdn./etw.) to get sth. ready (for sth.)

herrichtend; bereit machend getting ready

hergerichtet; bereit gemacht got ready

richtet her; macht bereit gets ready

richtete her; machte bereit got ready

Ich muss ein Zimmer für unsere Gäste herrichten. I've got to get a room ready for our guests.

sich um jdn./etw. kümmern; auf jdn./etw. schauen [Bayr.] [Ös.] [Schw.] {vr} to attend to sb./sth.

sich kümmernd; schauend attending to

sich gekümmert; geschaut attended to

Schau bitte, dass sich jemand um die Gäste kümmert. Please make sure that the guests are attended to.

Entschuldigen Sie mich. Ich muss mich um etwas Geschäftliches kümmern. Please excuse me. I must attend to some business. / I've got some business I must attend to.

unaufgefordert; ungebeten; ungeheißen {adj} unbid; unbidden

ungebetene Gäste unbidden guests

ungebeten; unaufgefordert {adj} unbidden

ungebetene Gäste {pl} unbidden guests

(Gäste) unterhalten {vt} [listen] to entertain [listen]

unterhaltend entertaining [listen]

unterhalten [listen] entertained

unterhält entertains

unterhielt entertained

etw. mit etw. verbinden; an etw. anschließen; an etw. anbinden [übtr.] {vt} to link sth. (to/with sth.) (physically join)

verbindend; anschließend; anbindend [listen] linking

verbunden; angeschlossen; angebunden [listen] linked [listen]

verbindet; schließt an; bindet an links [listen]

verband; schloss an; band an [listen] links [listen]

ein Dorf an das Verkehrsnetz anbinden to link a village to the transport network

per Computer/computermäßig verbunden sein to be linked by computer

Sie verband die Papierschnipsel zu einer Kette. She linked (up) the paper clips to form a chain.

Die Bergsteiger waren mit Seilen aneinandergebunden. The climbers were linked together by ropes.

Der Schlauch muss an die Wasserzuleitung angeschlossen werden. The hose must be linked with/to the water supply.

Das Faxgerät ist an den Computer angeschlossen. The fax machine is linked with/to the computer.

Die Gäste können sich vom Hotelzimmer aus mit dem Internet verbinden. Guests can link (up) to the Internet from their hotel rooms.

Eine lange Brücke verbindet Venedig mit dem Festland. A long bridge links Venice and the mainland.

Er ging mit ihr eingehakt. He walked with her, linking arms.

(bewegliche Sachen) vermieten {vt} (an jdn.) [listen] to hire out [Br.] (movable property); to let sth. (out) on hire [Br.]; to rent sth. [Am.] (to sb.)

vermietend hiring out; letting on hire; renting

vermietet hired out; let on hire; rented

Das Hotel vermietet auch Boote an die Gäste. The hotel also hires/rents out boats to guests.

sich vermischen; sich harmonisch verbinden (mit etw.) {vr}; ineinander übergehen {vi} to blend (with sth. / together); to blend in (with sth.) [listen]

sich vermischend; sich harmonisch verbindend; ineinander übergehend blending; blending in [listen]

sich vermischt; sich harmonisch verbunden; ineinander übergegangen blended; blended in; blent in [listen]

Zwei Stunden kalt stellen, damit die Aromen eine schmackhafte Verbindung eingehen können. Chill for two hours to allow the flavours to blend together deliciously.

Wir mischten uns unter die Gäste. We blended in with the guests.

Die Täter verschwanden in der Menge und entkamen unerkannt. The attackers blended in with the crowd and got away unrecognized.

jdn. verwöhnen (mit etw.) {vt}; jdm. seine Wünsche erfüllen; jdm. seinen Willen lassen {vi} to indulge sb. (with sth.)

verwöhnend; seine Wünsche erfüllend; seinen Willen lassend indulging

verwöhnt; seine Wünsche erfüllt; seinen Willen lassen indulged

die Kinder mit Geschenken verwöhnen to indulge the children with presents

jdm. jeden Wunsch erfüllen/von den Augen ablesen to indulge sb.'s every wish

Das geräumige Badezimmer verwöhnt die Gäste mit einer Badewanne und einer separaten Dusche. The spacious bathroom indulges guests with a bath and separate shower.

Es war einfacher, ihm seinen Willen zu lassen als zu versuchen, dagegen zu protestieren. It was easier to indulge him than try and protest.