BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Erklärung {f}; (offizielle) Äußerung {f}; Mitteilung {f} (zu ew.) [pol.] [listen] [listen] [listen] statement (on sth.) [listen]

Erklärungen {pl}; Äußerungen {pl}; Mitteilungen {pl} statements [listen]

eine Erklärung abgeben to make a statement

eine Erklärung unterschreiben to sign a statement

Erklärung zu Punkten außerhalb der Tagesordnung statement on matters not included in the agenda

Erklärung mit anschließender Aussprache statement with debate

gemeinsame Erklärung zum Gipfeltreffen joint statement on the summit meeting

Erklärung {f} (für etw.); Erläuterung {f} (von etw.) [listen] [listen] explanation (of/for sth.) [listen]

Erklärungen {pl}; Erläuterungen {pl} explanations

eine plausible Erklärung a plausible explanation

eine überzeugende Erklärung a convincing explanation

eine grobe Erklärung a rough explanation

Erläuterung des Abstimmungsvorgangs explanation of vote

für etw. eine Erklärung geben to give/provide an explanation for sth.

Sie konnte nicht erklären, was sie an jenem Abend gemacht hatte. She gave no explanation for what she was doing that evening.

Ich glaube, du schuldest mir eine Erklärung. I think you owe me an explanation.

Ich werde Ihnen kurz erläutern, wie das Gerät funktioniert. I'll give you a quick explanation of how the device works.

Erklärung {f} (für etw.); Deutung {f} (von etw.) [listen] explanation (of/for sth.) [listen]

Die Ärzte haben keine Erklärung für meine Beschwerden. The doctors have no explanation for my complaints.

Erklärung {f}; Angabe {f}; Tatsachendarstellung {f} (einer Partei) [jur.] [listen] [listen] representation (of a party) [listen]

Erklärungen und Zusicherungen (in einem Vertrag) representations and warranties (in a contract)

Bekenntnis {n} (zu); Erklärung {f} [listen] profession (to) [listen]

Bekanntmachung {f}; Bekanntgabe {f}; Mitteilung {f}; Erklärung {f} [listen] [listen] announcement [listen]

für jdn. eine Erklärung abgeben to make an announcement on sb.'s behalf

Erklärung {f} [listen] declaration [listen]

Erklärungen {pl} declarations

Erklärung {f} an Eides statt [jur.] affirmation [listen]

Erläuterung {f}; Erklärung {f} [listen] [listen] elucidation

Erläuterungen {pl}; Erklärungen {pl} elucidations

einer Erklärung bedürfen to need elucidation

(als Zeuge außerhalb des Gerichts) seine Aussage machen; eine eidesstaatliche Erklärung abgeben {vi} [jur.] to depose (as a witness)

Bekenntnis {n}; Bekundung {f}; Erklärung {f}; Geständnis {n} [listen] avowal

Bekenntnisse {pl}; Bekundungen {pl}; Erklärungen {pl}; Geständnisse {pl} avowals

eidesstattliche Erklärung {f} statutory declaration

eidesstattliche Erklärung {f}, dass ein Testament seit dem Tod des Testators nicht verändert wurde [jur.] affidavit of plight and condition

eidesstattliche Erklärung {f}; beeidigte Erklärung {f} affidavit [listen]

eidesstattliche Erklärungen {pl}; beeidigte Erklärungen affidavits

strafrechtlicher Ermittlungsbericht {m} (in Form einer eidesstattlichen Erklärung) [jur.] charging affidavit

Ich warte auf Ihre Erklärung. I'm waiting to hear your explanation.

(logische) Erklärung {f} [econ.] [listen] rationalisation [Br.]; rationalization

Exegese {f} [geh.]; Erklärung {f} und Auslegung (besonders der Bibel) exegesis [formal]

Exegesen {pl} exegeses

Verkündung {f}; Erklärung {f} [listen] pronouncement

eine Erklärung (zu etw.) abgeben {vt} to issue a statement (on sth.)

Ehelichkeit {f}; eheliche Abstammung {f} eines Kindes [jur.] legitimacy of a child

Erklärung der Ehelichkeit declaration of legitimacy

die eheliche Abstammung eines Kindes anfechten to contest the legitimacy of a child

etw. unter Eid aussagen; etw. eidesstattlich bezeugen; etw. eidlich erklären {vt} (als Zeuge) [jur.] to depose to sth.

unter Eid aussagend; eidesstattlich bezeugend; eidlich erklärend deposing

unter Eid ausgesagt; eidesstattlich bezeugt; eidlich erklärt deposed

die Schriftstücke, zu denen er eine Aussage gemacht hat / eine eidesstaatliche Erklärung abgegeben hat the documents which he has deposed to

unter Eid das Gegenteil bezeugen to depose to the contrary

Sie sagte unter Eid aus, dass ... She deposed to the fact that ...

Einäscherung {f}; Kremation {f}; Kremierung {f} (von jdm./etw.) cremation (of sb./sth.)

eidesstattliche Erklärung über die Vernichtung von Werkpapieren [fin.] cremation certificate

als Entwurf vorliegend {adj} [adm.] draft

Entwurf einer Gesetzesvorlage draft bill

Entwurf einer Erklärung draft statement

Entwurf einer Anwaltsrechnung draft bill (of costs)

Textentwurf {m} draft text

Erklärungsbedarf {m} need for an explanation

Es besteht Erklärungsbedarf. There is a need for an explanation.

eine Geschichte, die einer Erklärung bedarf / die der Aufklärung bedarf a story (that stands) in need of an explanation

Sie haben Erklärungsbedarf, warum sie das getan haben. They are in need of an explanation for why they have done this.

Schlussfolgern {n}; logisches Folgern {n}; logisches Schließen {n}; Schluss {m} (als Vorgang) (Ableiten einer Schlussfolgerung aus einer Prämisse) [ling.] [math.] [phil.] [listen] logical inference; inference (deriving a conclusion from a premise) [listen]

abduktives Schlussfolgern; abduktiver Schluss; Abduktionsschluss {m}; Abduktion {f}; Apagoge {f}; hypothetisches Folgern; Schließen auf eine erklärende Hypothese abductive inference; abduction; apagoge [listen]

automatisierte Schlussfolgerung; Inferenz {f} [comp.] [statist.] automated inference

deduktives Schlussfolgern; deduktiver Schluss, Deduktionsschluss {m}; Deduktion {f}; Schließen vom Allgemeinen zum Besonderen deductive inference; deduction; inference from the general to the particular [listen]

induktives Schlussfolgen; induktiver Schluss, Induktionsschluss {m}; verallgemeinerndes Folgern; Schließen vom Besonderen auf das Allgemeine inductive inference; induction; inference from the particular to the general [listen]

kaskadierte Inferenz cascaded inference

monotones Folgern; monotones Schließen monotonic inference

nichtmonotones Folgern; nichtmonotones Schließen non-monotonic inference

plausibles Folgern; plausibles Schließen; plausibler Schluss plausible inference

probabilistisches Folgern; unsicheres Schließen; probabilistischer Schluss probabilistic inference

statistischer Schluss statistical inference

Analogieschluss {m}; analoges Schließen {n}; Analogieverfahren {n} analogical inference; inference by analogy

Schluss/Rückschluss auf die beste Erklärung inference to the best explanation /IBE/

Vernunftschluss {m} inference of reason; rational inference

Verstandesschluss {m} inference of the understanding

eidesstattliche Zeugenaussage {f}; eidliche Zeugenaussage {f}; Zeugenaussage {f} unter Eid (außerhalb des Gerichts) [jur.] deposition (giving sworn witness evidence out of court) [listen]

eidesstattliche Zeugenaussagen {pl}; eidliche Zeugenaussagen {pl}; Zeugenaussagen {pl} unter Eid depositions

(als Zeuge) eine eidesstaatliche Erklärung abgeben to make a deposition

eine eidliche Zeugenaussage zu den Gerichtsakten nehmen to place a deposition on the court records

Sie erklärte an Eides statt / erklärte eidesstattlich, dass sie die Transaktion beobachtet hatte. She made a deposition that she had witnessed the transaction.

(Erklärung) abgeben; (Rechenschaft) ablegen {vt} (über) [listen] [listen] to render (of) [listen]

abgebend; ablegend rendering [listen]

abgegeben; abgelegt rendered [listen]

etw. anzweifeln; jdm./etw. keinen Glauben schenken {vt} to discredit sb./sth.

anzweifelnd; keinen Glauben schenkend discrediting

angezweifelt; keinen Glauben geschenkt discredited

die Glaubwürdigkeit eines Zeugen erschüttern to discredit a witness; to impeach a witness's testimony

Seine Erklärung wurde bald angezweifelt. His explanation was soon discredited.

denken (an); meinen; glauben; finden {vi} {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] to think {thought; thought} (of) [listen]

denkend; meinend; glaubend; findend thinking [listen]

gedacht; gemeint; geglaubt; gefunden [listen] [listen] [listen] thought [listen]

er/sie denkt; er/sie meint; er/sie glaubt; er/sie findet he/she thinks

ich/er/sie dachte; ich/er/sie meinte; ich/er/sie glaubte; ich/er/sie fand [listen] I/he/she thought [listen]

er/sie hat/hatte gedacht; er/sie hat/hatte gemeint; er/sie hat/hatte geglaubt; er/sie hat/hatte gefunden he/she has/had thought

ich/er/sie dächte I/he/she would think

nur an sich selbst denken to be all self; to think of nothing but self

ohne an sich selbst zu denken with no thought of self

schlecht von jdm. denken; schlecht über jdn. denken to think badly of sb.

ich finde, es ist ... I think it's ...; I find it's ...

etw. gut finden to think sth. is good

Wenn man bedenkt, dass ...; Wenn ich mir überlege, dass ...; und dabei ... To think (that) ...

Was denkst/glaubst/sagst du dazu? What do you think of that?

Was hältst du davon? What do you think?; What's your opinion?

Man möchte meinen, dass ... You would think that ...

Wir finden ihn alle sehr nett. We all think he is very nice.

Den Teppich finde ich zu bunt. I think the carpet is too colourful.

Ganz meine Meinung! That's just what I think!; I agree entirely!; I quite agree!

unkonventionell denken to think outside the box

Was hast du dir dabei gedacht? What were you thinking of?

Bei diesem Wort denke ich als erstes an den gleichnamigen Roman. My first association with this word is the novel of the same title.

Das habe ich mir auch gedacht. That was exactly my thought.

Das habe ich mir schon gedacht! I thought as much!

Ich glaube fast, ... I rather think ...

Ich glaube, du schuldest mir eine Erklärung! I think you owe me an explanation!

Ich glaube, er ist jetzt aus dem Gröbsten heraus. I think he's out of the wood now.

Ich glaube, wir bekommen schönes Wetter. I think we'll have good weather.

Ich glaube, ich bin hereingelegt worden. I think I've been had.; I think I've been done.

Dabei hätten wir nur ein paar Tage länger warten müssen! To think, all we needed to do was to wait a few more days!

einfach gesagt; auf gut Deutsch; landläufig ... genannt; im Volksmund ... genannt; allgemein verständlich ausgedrückt {adv} in layman's terms

eine Erklärung in allgemein verständlichen Worten an explanation in layman's terms

in allgemein verständlicher Sprache gehalten sein to be presented/written in layman's terms

Diabetes mellitus, landläufig Zuckerkrankheit genannt diabetes mellitus, or in layman's terms, sugar diabetes

oder einfach gesagt or in layman's terms

Um es einfach zu sagen, ... To put it in layman's terms, ...

Das heißt auf gut Deutsch, dass ... This means in layman's terms that ...

feierlich; ernst {adj} [listen] solemn [listen]

feierlicher more solemn

am feierlichsten most solemn

hochfeierlich extremely solemn

feierliches Versprechen solemn pledge

Feierliche Erklärung zur Europäischen Union [hist.] Solemn Declaration on the European Union

glaubhaft {adj} likely (only before noun) [listen]

eine glaubhafte Erklärung geben to offer a likely explanation

Und das soll ich glauben? A likely story! [iron.]

nebulos; nebulös; undurchsichtig {adj} murky [fig.]

eine nebulose Erklärung a murky explanation

Sein Erwerbsverlauf ist etwas undurchsichtig. His employment history is somewhat murky.

ratlos sein; nicht mehr weiterwissen; mit seiner Weisheit am Ende sein; mit seinem Latein am Ende sein {vi} to be at a loss; to be at your wit's end

Die Kriminalpolizei hat keine Erklärung für die Tat. Detectives are at a loss to explain the criminal act.

jdm. etw. schulden; jdm. etw. schuldig sein {vt} to owe sb. sth.; to owe sth. to sb.

schuldend owing [listen]

geschuldet owed [listen]

er/sie schuldet he/she owes

ich/er/sie schuldete I/he/she owed [listen]

jdm. Geld schulden to owe sb. money

jdm. eine Erklärung schuldig sein to owe sb. an explanation

Was schulde ich dir? How much do I owe you?

Ich schulde dir ein Bier. I owe you a beer.

jdm. zu Dank verpflichtet sein to owe sb. thanks/gratitude; to owe thanks/gratitude to sb.

Du hast bei mir etwas gut.; Ich schulde dir was. [ugs.] I owe you one. [coll.]

unglaubwürdig; wenig glaubhaft {adj} implausible; unlikely [listen]

eine unglaubwürdige Erklärung an unlikely explanation

widerspruchslos; kritiklos {adv} unquestioningly

Er akzeptierte widerspruchslos ihre Erklärung. He accepted her explanation unquestioningly.

mit etw. zusammenpassen; zusammenstimmen; sich decken; übereinstimmen; zu vereinbaren sein; im Einklang stehen [geh.] {vi} [listen] to square with sth.

zusammenpassend; zusammenstimmend; sich deckend; übereinstimmend; zu vereinbaren seiend; im Einklang stehend squaring

zusammengepasst; zusammengestimmt; sich gedeckt; übereingestimmt; zu vereinbaren gewesen; im Einklang gestanden squared

Diese Erklärung deckt sich mit dem Umfrageergebnis. This explanation squares with the results of the survey.

Diese Theorie stimmt mit den Tatsachen nicht überein. This theory does not square with the facts.

Was man von ihm verlangte, war mit seiner politischen Überzeugung nicht zu vereinbaren. What he was being asked to do did not square with his political beliefs.