BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

entlassen {vt} [listen] to decruit

entlassend decruiting

entlassen [listen] decruited

entlassen; degradieren {vt} [listen] to bust [coll.] [listen]

entlassend; degradierend busting

entlassen; degradiert [listen] busted [listen]

entlassen werden; den Laufpass bekommen; aus dem Job fliegen [ugs.] to get the push [coll.]

entlassen werden; den blauen Brief erhalten to be pink-slipped [coll.]

jdn. entlassen {vt} to lay sb. off

entlassend laying off

entlassen [listen] laid off

Arbeitskräfte abbauen/freisetzen to lay off labour

Arbeiter entlassen to lay off workers

Wir wurden entlassen. We were laid off.

jdn. entlassen; gehen lassen {vt} to dismiss sb.

entlassend; gehen lassend dismissing

entlassen; gehen lassen [listen] dismissed [listen]

entlässt; lässt gehen dismisses

entließ; ließ gehen dismissed [listen]

Kinder, Ihr seid noch nicht entlassen! Children, you are not dismissed yet!

jdn. entlassen (aus einer Institution) {vt} [adm.] to discharge sb. (from an institution)

entlassend discharging

entlassen [listen] discharged [listen]

einen Patienten aus dem Krankenhaus entlassen to discharge a patient from the hospital

einen Häftling aus der Haft entlassen to discharge a detainee from custody

jdn. aus der Marine entlassen to discharge sb. from the Navy

jdn. bedingt entlassen; auf Bewährung entlassen (aus der Strafhaft) {vt} to parole sb.

bedingt entlassend; auf Bewährung entlassend paroling

bedingt entlassen; auf Bewährung entlassen paroled

jdn. freilassen; (aus der Haft) entlassen; enthaften [Ös.] [jur.] {vt} [listen] to release sb.

freilassend; entlassend; enthaftend releasing

freigelassen; entlassen; enthaftet [listen] released [listen]

rausschmeißen; entlassen {vt} [listen] to boot out

rausschmeißend; entlassend booting out

rausgeschmissen; entlassen [listen] booted out

jdn. aus dem Kriegsdienst entlassen; jdn. demobilisieren (veraltet) {vt} [mil.] to demobilize sb.; to demobilise sb. [Br.]; to demob sb. [Br.] [coll.]

jdn. aus dem Dienst entlassen; jdn. aus seinem Amt abberufen {vt} to remove sb. from office

zu entlassen dismissible {adj}

von jdm. entlassen werden können {vi} [adm.] to be sackable by sb. [Br.]

rausgeschmissen werden; entlassen werden to get the boot; to get the axe [coll.]

jdn. unehrenhaft (aus der Armee) entlassen {vt} [mil.] to cashier sb. (from the army)

unehrenhaft entlassen werden {vi} [mil.] to be dishonourably discharged

Bewährung {f} [jur.] parole [listen]

unter Bewährung stehen to be on parole

jdn. bedingt entlassen; jdn. auf Bewährung entlassen (aus der Strafhaft) to let sb. out on parole; to parole sb.

eine Strafe zur Bewährung aussetzen to give a suspended sentence

Entlassung {f} sack [coll.] [listen]

jdn. entlassen; jdn. hinauswerfen to give sb. the sack

Freiheitsentzug {m}; Gefängnis {n}; Haft {f}; Kerkerhaft {f} (veraltet) (Strafart) [jur.] [listen] imprisonment; incarceration; durance [obs.] (type of sentence)

lebenslange Haft {f} life imprisonment

hinter Schloss und Riegel in durance vile

Er wurde zu zwei Jahren Freiheitsentzug/Gefängnis/Haft verurteilt. He was sentenced to two years' imprisonment.

Sie wurde nach sechsmonatiger Haft entlassen. She was released after six months' imprisonment.

Gefahr {f} {+Gen.} [listen] risk (of sth.) [listen]

Sturzgefahr {f} risk of falling

eine reelle Gefahr a real risk

alle Gefahren the full risk

Gefahr laufen zu to run the risk of

eine Gefahr darstellen to carry/pose a risk

eine Gefahr herbeiführen to create a risk

die Gefahr einer Sache erhöhen to increase the risk of sth.

die Gefahren, die mit etw. verbunden sind the risks involved in/associated with sth.

auf Gefahr des Empfängers at receiver's risk

auf Gefahr des Käufers at buyer's risk

auf eigene Gefahr/Verantwortung at one's own risk; at own risk

alle Gefahren tragen to bear all risks

jdn. auf/gegen Revers aus dem Krankenhaus/Spital [Ös.] entlassen to release sb. from hospital at his own risk

Gewahrsam {m}; Verwahrung {f}; Haft {f}; Arrest {m} (veraltend) (einer Person) detention; custody (of a person) [listen] [listen]

Verwahrungshaft {f} [jur.] custody awaiting/pending court appearance

aus der Haft entlassen werden to be released from custody

Sie wurden zwei Stunden in Haft genommen.; Sie waren/saßen zwei Stunden in Haft. They were held/kept in detention for two hours.

Maßgabe {f}; Vorgabe {f} [adm.] [listen] requirement; instruction [listen] [listen]

mit der Maßgabe, dass ... with provision to ...; subject to the proviso that ...

nach Maßgabe in accordance with; according to [listen] [listen]

nach Maßgabe der Schwere der Verstöße depending upon the gravity of the breaches

Die Maßgabe war/Maßgabe war dabei, eine funktionelle und optisch ansprechende Startseite zu erstellen. The requirement was to create a functional and good-looking homepage.

Mit der Maßgabe, sich in der Ambulanz nachbehandeln zu lassen, wurde der Patient entlassen. The patient was discharged with instruction to follow-up at the outpatient clinic.

Quarantäne {f} quarantine [listen]

Quarantänen {pl} quarantines

unter Quarantäne stehen to be in quarantine

die Quarantäne aufheben to lift the quarantine

jdn. aus der Quarantäne entlassen to discharge sb. from quarantine

im Schnellverfahren; summarisch {adv} [adm.] summarily

im Schnellverfahren/summarisch abgeurteilt werden to be summarily sentenced

fristlos entlassen werden to be summarily dismissed

auf der Stelle; sofort; stante pede [geh.] {adv} [listen] right away; straight away; outright; forthright [archaic] [listen] [listen]

Er wurde auf der Stelle entlassen. They fired him outright.

Die Passagiere waren auf der Stelle tot. The passengers were killed outright.

Strafhaft {f} [jur.] prison sentence

in Strafhaft sein/sitzen to be serving a prison sentence

aus der Strafhaft entlassen werden to be released from a prison sentence

Untersuchungshaft {f}; U-Haft {f} [jur.] remand in custody (before trial); detention awaiting/pending trial; pre-trial detention [Am.]

jdn. in Untersuchungshaft nehmen to commit sb. for trial

über jdn. die Untersuchungshaft verhängen to impose detention pending trial on sb.

jdn. in Untersuchungshaft behalten to remand sb. in custody

in Untersuchungshaft sein/sitzen to be detained pending trial; to be held on remand [Br.]

jdn. gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen to admit sb. to bail; to remand sb. on bail [Br.]

Die Untersuchungshaft wurde vom Gericht verhängt/aufgehoben. The detention pending trial was imposed/lifted by the court.

Zimperlichkeit {f}; Zimperlichksein {n}; Skrupel {pl} (hinsichtlich/betreffend etw.) [psych.] squeamishness (about sth.)

Du musst deine Skrupel überwinden, Leute zu entlassen. You must get over your squeamishness about firing people.

jdn. anweisen; auffordern; beauftragen, etw. zu tun {vt} [listen] to instruct sb. to do sth.

Seine Sekretärin wurde angewiesen, alle seine Termine zu streichen. His secretary was instructed to cancel all his engagements.

In dem Schreiben wurde er aufgefordert, sich in der Zentrale zu melden. The letter instructed him to report to headquarters.

Der Richter gab Anweisung, den Untersuchungshäftling zu entlassen / enthaften [Ös.]. The judge instructed that the detainee awaiting trial be released.

Er traf anweisungsgemäß um 9 Uhr ein. He arrived at 9 o'clock, as instructed.

einklagbar; gerichtlich durchsetzbar {adj} (Sache) [jur.] actionable; suable [Am.]; enforceable (by legal action) (of a matter)

ohne Schadensnachweis einklagbar actionable per se

nur mit Schadensnachweis einklagbar actionable on proof of damage

ein Ereignis, auf das eine Klage gestützt werden kann/das einen Klagegrund darstellt an event that is actionable

ohne Schadensnachweis einen Klagegrund bilden to be actionable without proof of damage [Br.] / per se [Am.]

(nur) mit Schadensnachweis einen Klagegrund bilden to be actionable on proof of damage [Br.] / per quod [Am.]

Menschen wegen ihres Alters zu entlassen kann gerichtlich verfolgt werden. Dismissing people because of their age is actionable.

jdn./etw. für etw. halten; als etw. betrachten; als etw. ansehen; etw. für/als etw. erachten {vt} to consider sb./sth. sth.; to consider sb./sth. to be sth.; to regard sb./sth. as sth.; to think of sb./sth. as sth.

haltend; betrachtend; ansehend; erachtend considering; regarding; thinking [listen] [listen] [listen]

gehalten; betrachtet; angesehen; erachtet [listen] [listen] [listen] considered; regarded; thought [listen] [listen] [listen]

Ich halte das für einen Fehler. I consider that a mistake. / I regard that as a mistake.

Wir betrachten es als große Ehre, Sie heute abend hier bei uns begrüßen zu dürfen. We consider it a great honor to have you here with us tonight.

Betrachten Sie sich als entlassen. Consider yourself dismissed.

Die Kampagne wurde als gescheitert angesehen. The campaign was considered to have failed.

Liz galt als ausgezeichnete Lehrerin. Liz was considered an excellent teacher. / Liz was regarded as an excellent teacher.

Ein weiterer Anstieg gilt als unwahrscheinlich. A further increase is considered unlikely / regarded as unlikely.

Du kannst von Glück sagen / dich glücklich schätzen, dass du zu dieser Zeit nicht im Zug warst. Consider yourself lucky/fortunate (that) you weren't on the train at that time.

Das Gericht war der Auffassung, dass diese Handlung ein standeswidriges Verhalten darstellt. The tribunal considered that this action amounted to professional misconduct.

jdn. hinauswerfen; jdn. rauswerfen; jdn. feuern; jdn. schassen; jdn. an die frische Luft setzen [ugs.] {vt} (entlassen) to fire sb.; to throw sb. out; to chuck sb. out; to kick sb. out [coll.]

hinauswerfend; rauswerfend; feuernd; schassend firing; throwing out; chucking out; kicking out [listen]

hinausgeworfen; rausgeworfen; gefeuert; geschasst fired; thrown out; chucked out; kicked out

wirft hinaus; wirft raus; feuert; schasst fires; throws out; chucks out; kicks out

warf hinaus; warf raus; feuerte; schasste fired; threw out; chucked out; kicked out

gefeuert werden [ugs.] to get the sack [coll.]

etw. radikal kürzen; etw. streichen; etw. einsparen {vt} to axe sth.; to ax sth. [Am.]

radikal kürzend; streichend; einsparend axing

radikal gekürzt; gestrichen; eingespart axed

Stellen (zusammen)streichen to axe jobs

jdn. entlassen to axe sb.

ein Projekt aufgeben to axe a project

entlassen werden (Arbeiter); gestrichen werden (Projekt) to get the ax [coll.]

saisonbedingt {adv} due to seasonal influences

jdn. saisonbedingt einstellen/entlassen to take on /lay off sb. on a seasonal basis

sich an etw. zu schaffen machen; sich an jdm./etw. vergreifen {vt} to interfere with sb. [Br.]/sth.

sich zu schaffen machend; sich vergreifend interfering [listen]

sich zu schaffen gemacht; sich vergriffen interfered

Jemand hat sich an dem Auto zu schaffen gemacht. Someone has interfered with the car.

Der Erzieher wurde entlassen, weil er sich an Kindern vergriffen hatte. The educator was dimissed for having interfered with children. [Br.]

überlegen; folgern {vi} [listen] to reason

überlegend; folgernd reasoning [listen]

überlegt; gefolgert reasoned

überlegt; folgert reasons [listen]

überlegte; folgerte reasoned

sich klarmachen, warum to reason why

gut überlegt; gut durchdacht well reasoned

unüberlegt; nicht durchdacht poorly reasoned

Entlassen konnten sie ihn nicht, überlegte er. Er war der einzige, der wusste, wie das System funktioniert. They couldn't fire him, he reasoned. He was the only one who knew how the system worked.

Newton folgerte, dass es eine Kraft geben müsse, die das Herunterfallen eines Apfels bewirkt. Newton reasoned (that) there must be a force making an apple fall down.

vorzeitig; frühzeitig {adv} early; prematurely [listen] [listen]

vorzeitig aus der Haft entlassen werden to be released early from prison

Sie wurden nach Verbüßung von drei Vierteln ihrer Haftstrafe vorzeitig entlassen. They were granted early release after serving three quarters of their prison sentences.

Das Mietverhältnis/Pachtverhältnis wurde vorzeitig beendet. The lease was prematurely terminated.