BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Einkommen {n}; Ertrag {m}; Gewinn {m} [listen] [listen] [listen] return [listen]

abnehmender Ertrag diminishing returns

Einkommen {n} (einer Person) [fin.] [listen] income; paycheck [Am.] (of a person) [listen]

Familien mit niedrigem Einkommen low-income families

bescheidenes Einkommen moderate income

permanentes Einkommen permanent income

persönliches verfügbares Einkommen personal disposable income

regelmäßiges Einkommen; geregeltes Einkommen regular income; steady paycheck [Am.]

transitorisches Einkommen transitory income

Zusatzeinkommen {n} additional income; supplementary income

zu versteuerndes Einkommen taxable income

Art des Einkommens kind of income

Einkommen {n}; Revenue {f} [listen] revenue

Einkommen {pl} [listen] revenues [listen]

Jahreseinkommen {n}; jährliches Einkommen; Jahreseinnahme {f} annual income; yearly income

Neubewertungsrücklage {f}; ergebnisneutrales Einkommen; kumuliertes übriges Eigenkapital [fin.] other comprehensive income /OCI/

gehoben {adj}; mit hohem Einkommen upmarket [Br.]; upscale [Am.]

verfügbares Einkommen {n} [econ.] [fin.] discretionary income

Bezug {m} (Zusammenhang); Verhältnis {n}; Relation {f} (zu etw.) [listen] [listen] relation (to sth.) [listen]

in Bezug auf etw.; im Verhältnis zu etw. in relation to sth.

Das Einkommen von Frauen ist im Verhältnis zu dem der Männer immer noch niedrig. Women's earnings are still low in relation to men's.

das Verhältnis/die Relation zwischen Preisen und Löhnen the relation/relationship between prices and wages

Die Handlung hat mit der Realität wenig zu tun. The plot bears little relation to the reality.

Doppelverdiener {m} (Erwerbstätiger mit zwei Einkommen) double earner

Doppelverdiener {pl} double earners

Quellensteuer {f}; Abzugsteuer {f}; Abgeltungssteuer {f}; Verrechnungssteuer {f} [Schw.] [fin.] tax at source; source tax; withholding tax

Quellensteuern {pl}; Abzugsteuern {pl}; Abgeltungssteuern {pl}; Verrechnungssteuern {pl} tax at sources; tax at the source states; withholding taxes

Dividendenquellensteuer {f} dividend withholding tax

Abzugsteuervorschriften {pl} withholding rules

Abzugsteuer auf Dividenden withholding tax on dividends

Befreiung von der Quellensteuer/Abzugsteuer exemption from withholding tax

von der Quellensteuer/Abzugsteuer ausgenommen sein to be exempt from the withholding requirement

einer Quellensteuer/Abzugsteuer unterliegen to be subject to withholding tax

quellensteuerpflichtiges Einkommen income subject to withholding tax

Quellensteuersatz rate of tax at source

Quellensteuern/Abzugsteuern werden erhoben. Taxes are deducted at source. / Withholding taxes are levied.

Senkung {f} (von etw.) [pol.] rollback [Am.] (of sth.)

eine 10%-ige Senkung der Steuern auf privates Einkommen a 10 per cent rollback of personal income taxes

Steuergutschrift {f}; Negativsteuer {f} (bei niedrigem Einkommen unterhalb der Steuerpflicht) [fin.] refundable tax credit

Steuergutschriften {pl}; Negativsteuern {pl} refundable tax credits

sich etw. aufbessern {vt} (mit etw.) to supplement sth.; to eke out sth. (with sth.)

sich aufbessernd supplementing; eking out

sich aufgebessert supplemented; eked out

Sie besserte sich ihr kleines Einkommen mit Arbeiten für die Nachbarn auf. She supplemented/eked out her small income by working for neighbours.

sich auf eine Summe/Menge belaufen to run to a quantity; to run into a sum

Das Buch beläuft sich auf fast 600 Seiten. The book runs to nearly 600 pages.

Die Inflation betrug 3 Prozent. Inflation was running at 3 percent.

Sein Einkommen liegt im sechstelligen Bereich. His income runs into six figures.

Der Schaden geht in die Hundertausende. The losses run into hundreds of thousands.

bescheiden; anspruchslos; genügsam {adj} [listen] modest; unassuming (person); undemanding (person) [listen]

ein bescheidenes Einkommen a modest income

anspruchslos leben to lead a modest life

allzu bescheiden overmodest

jdn./etw. besteuern; für etw. eine Steuer einheben {vt} [fin.] [listen] to tax sb./sth.

besteuernd taxing

besteuert taxed

besteuert taxes [listen]

besteuerte taxed

jdn./etw. hoch besteuern to tax sb./sth. heavily

das Einkommen besteuern; Einkommensteuer erheben to tax income

der steuererhebende Staat [Dt.] [Schw.]; der steuereinhebende Staat [Ös.] the taxing country; the country imposing the tax

steuereinhebende Staat [Ös.] the taxing country; the country imposing the tax

als etw. gewertet werden; als etw. gelten {vi} to be deemed sth. (formal)

Zahlungseingänge, die (steuerrechtlich) als Einkommen/Dividende gelten deemed income/dividend [listen]

Er steht in keinem treuhänderischen Verhältnis zu diese Firma und das kann ihm auch nicht unterstellt werden. He shall not have, nor been deemed to have, a fiduciary relationship with this company.

ziemlich groß; beträchtlich {adj} sizable; sizeable

ein beträchtliches Einkommen a sizable income

kinderlos {adj} [soc.] childless; child-free (by choice)

kinderloses Paar mit hohem Einkommen double income no kids (yet) /DINK; dinky/

kinderlos bleiben müssen to have to be childless

Wir wollen keine Kinder. We are child-free.

pro {prp} per [listen]

pro Kopf [statist.] per capita

Pro-Kopf-Einkommen {n} income per capita; per capita income

pro Stück per item

fünf Euro pro Stück five Euro each

regelmäßig (in gleichen zeitlichen Abständen) {adj} [listen] regular (at regular time intervals) [listen]

regelmäßige Besuche regular visits

regelmäßige Zahlungen regular payments

regelmäßige Bewegung regular exercise

ein regelmäßiger Herzschlag a regular heartbeat

ein geregeltes Einkommen; ein festes Einkommen a regular income

eine regelmäßige Erscheinung sein to be a regular occurrence

etw. regelmäßig benutzen to make regular use of sth.

steuerpflichtig; abgabepflichtig; abgabenpflichtig; zu versteuernd; steuerbar [Dt.]; steuerverhaftet [Dt.]; der Steuerpflicht unterliegend {adj} (Einkünfte, Umsätze) [fin.] taxable; assessable; subject to taxation; chargeable to tax [Br.]; liable to tax [Br.]; subject to tax [Br.]; rateable [Br.] (local tax); ratable [Br.] (local tax) (income, transactions)

steuerpflichtiges Einkommen income chargeable to tax; income liable to tax

steuerpflichtiger Gewinn taxable profit

steuerpflichtige Umsätze; steuerbare Umsätze taxable transactions; taxable outputs

steuerpflichtige Zinseinkünfte assessable interest income

im Heimatland zu versteuern sein; im Mutterland steuerverhaftet sein to be subject to taxation in the home jurisdiction

überhöht {adj} inflated

überhöhtes Einkommen {n} inflated income

etw. zu einem überhöhten Preis kaufen/verkaufen to buy/sell sth. at an inflated price

unangebracht; ungehörig; ungebührlich; unmanierlich; unschön; deplatziert; unkorrekt; nicht korrekt; unschicklich [geh.]; ungeziemend [geh.] {adj} (für jdn.) [soc.] improper; inappropriate; indecorous; unbecoming; incorrect (to/for sb.) [listen] [listen] [listen]

ein Benehmen wie es sich für eine Dame nicht gehört a behaviour unbecoming (to) a lady

Es steht einer Universität schlecht an, öffentlich zu streiten. It is unbecoming for a university to quarrel in public.

Es gilt als ungehörig, über das Einkommen des Gesprächspartners zu reden. It is considered bad form to talk about the income of your interlocutor.

etw. verdienen {vt} (als geregeltes Einkommen) [fin.] to earn sth. (as a regular income)

verdienend earning [listen]

verdient [listen] earned [listen]

verdient [listen] earns

verdiente earned [listen]

Ich muss ein bisschen Geld verdienen. I need to earn some money.

Sie verdient gut. She earns good money/a good salary.

Er verdient zirka 35.000 EUR pro Jahr. He earns about EUR 35,000 a year.

Ich verdiene jetzt mehr Geld. I earn more money now.

Alle Kinder verdienen mittlerweile (ihr eigenes Geld). All the children are earning now.

Das hat sie sich verdient. She's earned it.

verfügbar; disponibel {adj} [listen] disposable [listen]

verfügbares Einkommen disposable income

sich verfünffachen {vr}; um das Fünffache steigen {vi} to quintuple; to multiply fivefold; to increase fivefold

sich verfünffachend; um das Fünffache steigend quintupling; multiplying fivefold; increasing fivefold

sich verfünffacht; um das Fünffache gestiegen quintupled; multiplied fivefold; increased fivefold

Nehmen wir einmal an, das Pro-Kopf-Einkommen würde in den nächsten 30 Jahren um das Fünffache steigen, wie das in den letzten 30 Jahren der Fall war. Suppose the pro-capita income were to quintuple in the next 30 years, as it did in the last 30.

etw. zusammenfassen; vereinen; aggregieren [geh.] (zu etw.); etw. zusammenlegen (mit etw.) {vt} [comp.] [statist.] to aggregate sth. (into sth./with sth.)

zusammenfassend; vereinend; aggregierend; zusammenlegend [listen] aggregating

zusammengefasst; vereint; aggregiert; zusammengelegt [listen] aggregated

das Einkommen der Frau mit dem ihres Mannes zusammenlegen to aggregate the wife's income with that of her husband

Daten von mehreren Laufwerken können so zu einer größeren Serverschnittstelle zusammengefasst werden. In this way, data from several drives can be aggregated into a larger host interface.