BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Bier {n}; Hopfenbräu {n} [ugs.]; Gerstensaft {m} [humor.] [cook.] beer; amber nectar [Br.] [Austr.] [humor.]; brew [Am.] [listen] [listen]

Biere {pl} beers

helles Bier lager; light beer [listen]

dunkles Bier brown ale; dark beer

obergäriges/untergäriges Bier top-fermented/bottom-fermented beer [listen]

leicht/stark gehopftes Bier lightly/heavily hopped beer

Fruchtbier {n} fruity beer

Grutbier {n}; Gruitbier {n} [hist.] grut ale; gruit ale

Grünbier {n} green beer

Handwerksbier {n} craft beer

Hirsebier {n} sorghum beer

Leichtbier {n} lite beer

Starkbier {n} high-gravity beer; heavy [Sc.] [listen]

Süßbier {n} sweet beer

Vollbier {n} medium-gravity beer

Wurzelbier {n} root beer

Bier vom Fass; Fassbier {n}; Schankbier {n} beer on draught; draught beer; draft beer [Am.] [listen]

alkoholfreies Bier non-alcoholic beer; NA beer

alkoholarmes Bier near beer

Glas {n} Bier jar [coll.] [listen]

Ale {n}; Äl {n}; obergäriges Bier ale [listen]

Alsterbier {n} [Norddt.] [Mittelwestdt.]; Alsterwasser {n} [Norddt.] [Mittelwestdt.]; Radler {n} [Dt.]; Radler {m} [Ös.]; Panaché {n} [Schw.] (Mischgetränk aus Bier und Limonade) [cook.] shandy [Br.]

kleines Bier {n}; Seidel Bier {n}; Seitel Bier {n} [Ös.]; Seiterl Bier {n} [Ös.]; Stange Bier {f} [Schw.] [cook.] half a pint of beer [Br.]; half of beer [Br.]

großes Bier {n}; Halben Bier {m} [Westdt.]; Halbe Bier {f} [Süddt.] [Ös.]; Krügel Bier {n} [Ös.]; Krügerl Bier {n} [Ös.] [cook.] a pint of beer [Br.]

Bierflasche {f}; Flasche Bier beer bottle; bottle of beer

Bierflaschen {pl} beer bottles; bottles of beer

Bittereinheiten {pl} (Bier) bitterness units (beer)

Hefenbitter {n} (Bier) yeast bitter (beer)

im Holzfass / Barriquefass vergoren; im Barriquefass gereift (Bier, Wein); im Barrique-Fass ausgebaut (Wein) {adj} [agr.] barrel-fermented (beer, wine)

Klärung {f}; Schönung {f} (von Bier, Wein) (Entfernung von Trübstoffen) [agr.] [listen] clarification; fining (of beer, wine) [listen]

Schaumbeständigkeit {f} (Bier) head retention (beer)

Sechserpack {n} für Bier; Bierträger {m} [Bayr.] [Ös.]; Biertragerl {n} [Bayr.] [Ös.] beer pack

Sechserpacks {pl} für Bier; Bierträger {pl}; Biertragerle {pl} beer packs

Stammwürzgehalt {m}; Stammwürze {f} (Bier) [cook.] original gravity; original extract (of beer)

Weißbier {n}; Weizenbier {n} beer brewed from wheat; wheat beer

Weißbiere {pl}; Weizenbiere {pl} beers brewed from wheat

Wein, Bier etc. (in Flaschen) abfüllen; abziehen {vt} [listen] to rack (off) wine, beer etc. (into bottles)

angestochen; angezapft (Fass) {adj}; (Bier usw.) vom Fass on tap

bierähnliche Getränke {pl} [cook.] beer-like drinks

selbstgebrautes Bier {n} homebrew

ein Bier spendieren; ein Bier ausgeben to stand a beer; to buy a beer

Das ist nicht mein Bier. [übtr.] That's not my pigeon. [fig.]

Wein auf Bier rat' ich dir. Bier auf Wein das laß sein [Sprw.] Wine upon beer is very good cheer. Beer upon wine you'll repine. [prov.]

Pils {n}; Pilsener {n} (Bier) Pils; Pilsner; Pilsener (beer)

Bierkiste {f} [Dt.] [Ös.]; Bierkasten {m} [Dt.]; Bierharasse {m} [Schw.] beer crate

Bierkisten {pl}; Bierkästen {pl}; Bierharassen {pl} beer crates

eine Kiste Bier; ein Kasten Bier a crate of beer

Lust auf etw. haben; Bock auf etw. haben [ugs.] to fancy sth.; to be up to sth. [coll.]

Ich hätte jetzt Lust auf ein Eis. I'd fancy an ice cream now.

Ich hätte Lust, einen Ausflug zu machen. I fancy going on a trip.

Hast du Lust auf ein Bier? Do you fancy a beer?

Ich hätte Lust, ... zu tun. I fancy the idea of doing ...

Ich habe gar keine Lust dazu, aber ich muss es ja wohl tun. I don't fancy the idea, but I'll have to do it.

keinen Bock auf etw. haben not to fancy sth.

keinen Bock haben, etw. zu tun [ugs.] not to fancy doing sth.

null Bock auf etw. haben not to feel like doing sth.

null Bock auf gar nichts to be pissed off with everything [coll.]

Ich habe keinen Bock/keine Lust auf ... I don't want to ...

Getränk {n}; Trank {m} [geh.]; Trunk {m} [poet.] [cook.] [listen] drink; beverage [formal] [listen] [listen]

Getränke {pl}; Tränke {pl}; Trünke {pl} [listen] drinks; beverages [listen]

alkoholische Getränke; Alkoholika alcoholic beverages

Aufgussgetränk {n} infusion beverage; infusion drink

Begrüßungsgetränk {n} welcoming drink

alkoholfreies Getränk soft drink

stark alkoholisches Getränk; etwas Starkes [ugs.] hard drink

(alkoholischer) Trunk {m}; (edler, feiner) Tropfen/Tröpfchen [ugs.]; Bierchen; Schnäpschen [ugs.] bevvy

Wir haben gestern Abend einiges getrunken. We had a few bevvies last night.

ein warmes Getränk a hot drink

alkoholfreies/-armes Getränk nach einem stark alkoholischem Getränk chaser [Am.]

Schluck zum Nachspülen (stark alkoholisches Getränk); Rachenputzer {m} [ugs.] chaser [Br.]

Ein Bier bitte und danach einen Rum zum Nachspülen. I'll have a beer with a rum chaser.

Getränke (Überschrift auf der Speisekarte oder Aufschrift) [listen] Beverages (heading on a menu or a displayed notice)

etw. im Haus haben; etwas dahaben [ugs.] {vt} to have (got) sth. in the house; to have (got) sth. in [coll.]

Hast du Bier im Haus/da? Have you got any beer in (the house)?

Insektenfallen sind aus(verkauft). Nächste Woche werden wir wieder welche (im Haus) haben. Insect traps are sold out. We'll have some in next week.

Humpen {m} [cook.] tankard

Humpen {pl} tankards

ein Humpen Bier a tankard of beer

Mischung {f} (von zwei Dingen) [listen] mixture; mix (of two things) [listen] [listen]

Mischungen {pl} mixtures; mixes

eine Mischung von Bier und Limonade a mixture/mix of beer and lemonade

eine Hackfleischmischung a mixture of ground meat

Schaumkrone {f} (Milch, Bier) head of froth (on the top) (milk, beer)

ein Glas Bier mit einer dicken Schaumkrone a glass of beer with thick froth on top

großer Schluck {m}; Zug {m} [cook.] [listen] gulp; chug [Am.] [coll.]

etw. in einem Zug/auf einen Schluck austrinken to drink sth. down in one gulp / at a gulp

sein Glas in einem Zug leeren to emtpy your glass in one gulp / at a gulp

Er stürzte das Bier in vier Zügen hinunter. He swigged the beer in four gulps.

althergebracht; altehrwürdig {adj} time-honoured [Br.]; time-honored [Am.]

Das Bier wird nach/in der guten alten Art gebraut. The beer is brewed in the time-honoured/time-honored manner.

Sie feiern ihre Hochzeit nach altem Brauch. They celebrate their marriage in the time-honoured/time-honored manner.

Die Artikel werden in traditioneller Weise zur Gänze in Handarbeit gefertigt. The items are manufactured entirely by hand in the time-honoured/time-honored manner.

Bonifatius ging nach Friesland, wie das die keltischen Missionare immer getan hatten. Boniface went to Frisia in the time-honoured/time-honored manner of the Celtic missionaries.

noch einer/eine/ein/eins [listen] another [listen]

Noch ein Bier, bitte! Another beer, please!

Möchten Sie noch ein Stück Apfelkuchen? Would you like another piece of apple pie?

etw. anders tun als in einer bestimmten Weise to do sth. other than in a particular way (formal)

zum Frühstück einmal etwas anderes essen als Toast to have, for once, something other than toast for breakfast

Ich habe noch nie erlebt, dass er etwas anderes getrunken hat als Bier. I never saw him drink anything other than beer.

Haben Sie dieses Hemd in einer anderen Farbe als blau? Do you have this shirt in any colour other than blue.

Die Staatsanwaltschaft sagte zu dem Fall nur, dass Ermittlungen im Gange sind. The prosecution service said nothing about the case other than that investigations were underway.

etw. brauen {vt} to brew sth.

brauend brewing

gebraut brewed

braut brews

braute brewed

Bier brauen to brew beer

echt; reell {adj} [listen] real [listen]

eine reelle Chance a real/genuine chance

echte Gefühle real feelings

traditionell gebrautes Bier real ale [Br.]

Obermaterial echt Leder. Upper real leather.

fadenziehend; seimig {adj} [cook.] [textil.] thready; stringy; ropy

fadenziehendes Bier ropy beer

seimiges Brot ropy bread

fadenziehendes Glas stringy glass

etw. mögen; etw. gern haben; etw. gerne haben; jdm. gefallen {vi} to like sth.

mögend; gern habend liking [listen]

gemocht; gern gehabt liked [listen]

ich mag; ich habe gern; mir gefällt I like

du magst; du hast gern; dir gefällt you like

er/sie mag; er/sie hat gern; ihm/ihr gefällt [listen] he/she likes

ich/er/sie mochte; ich/er/sie hatte gern; mir/ihr/ihm gefiel I/he/she liked [listen]

er/sie hat/hatte gemocht; er/sie hat/hatte gern gehabt; ihr/ihm hat/hatte gefallen he/she has/had liked

ich/er/sie möchte [listen] I/he/she would like

ich/er/sie möchte nicht I/he/she wouldn't; I/he/she would not

Gefällt es dir?; Gefällt es Ihnen? Do you like it? [listen]

Ich mag dich. I like you.

Ich trinke gern Apfelsaft. I like apple juice.

Bier hat er lieber. He likes beer better.

Wein habe ich am liebsten. I like wine best.

(Ganz) wie du willst!; (Ganz) wie Sie wollen! (Just) as you like!; (Just) as you please!

schäumen {vi} (Getränke) to froth (drinks)

schäumend frothing

geschäumt frothed

Wenn du die Flasche öffnest, schäumt das Bier ein paar Sekunden. When you open the bottle, the beer will froth for a fiew seconds.

Der Hund hatte Schaum vor dem Mund. The dog was frothing at the mouth.

Er schäumte, als ich ihm die Neuigkeit berichtete. [übtr.] He frothed at the mouth when I told him the news. [fig.]

die Eier schaumig schlagen [cook.] beat and froth the eggs

jdm. etw. schulden; jdm. etw. schuldig sein {vt} to owe sb. sth.; to owe sth. to sb.

schuldend owing [listen]

geschuldet owed [listen]

er/sie schuldet he/she owes

ich/er/sie schuldete I/he/she owed [listen]

jdm. Geld schulden to owe sb. money

jdm. eine Erklärung schuldig sein to owe sb. an explanation

Was schulde ich dir? How much do I owe you?

Ich schulde dir ein Bier. I owe you a beer.

jdm. zu Dank verpflichtet sein to owe sb. thanks/gratitude; to owe thanks/gratitude to sb.

Du hast bei mir etwas gut.; Ich schulde dir was. [ugs.] I owe you one. [coll.]

zapfen {vt} to tap; to draw [listen] [listen]

zapfend tapping; drawing [listen] [listen]

gezapft tapped; drawn [listen] [listen]

ein Bier zapfen to draw a beer

Ozapft is! The beer is tapped! (kickoff words from the mayor at the Munich beer festival)