BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Aufprallen {n}; Aufprall {m}; Aufschlagen {n}; Aufschlag {m}; Einschlagen {n}; Einschlag {m} [listen] impact [listen]

primärer Einschlag primary impact

sekundärer Einschlag secondary impact

beim Aufschlagen; beim Aufprall on impact

die Wucht des Aufpralls the force of the impact

mechanische Beschädigung durch Schlag, Abrieb oder Schleifen über raue Oberflächen mechanical damage caused by impact, abrasion or trailing over rough surfaces

Aufprall {m} bounce [listen]

Boing! {interj} (lautmalerisch für einen hallenden mechanischen Aufprall) Boing! (imitative of a reverberating mechanical impact)

Luft {f}; Puste {f} [Dt.]; Schnaufer {m} [Mitteldt.]; Schnauf {m} [Schw.] (für das Atmen nötige Luft) [listen] wind; puff [Br.] (air needed for breathing) [listen] [listen]

aus der Puste/außer Atem/aus dem Schnauf sein to be out of puff; to be puffed (out)

ganz außer Atem sein to be left with your wind knocked out; to have run out of puff

wieder Luft bekommen; wieder zu Atem kommen [geh.] to get your wind back

Mir ging die Luft aus.; Mir ging die Puste aus. I ran out of breath/puff.

Durch den Aufprall bekam ich keine Luft mehr.; Der Aufprall nahm mir den Atem. The impact knocked the wind out of me.

Rangieren {n}; Verschieben {n}; Rangierdienst (Bahn) shunting; shunting service (railway)

Verschieben im Gefällebahnhof/über den Ablaufberg shunting by gravitation

Verschieben durch Umsetzen shunting on level tracks

Abstoßrangierbetrieb {m}; Abstoßbetrieb {m}; Zugzerlegung {f} durch Abstoß shunting by pushing off wagons

Rangierstoß {m}; Aufprall {m} beim Rangieren; Anprall {m} beim Rangieren shunting impact