BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

üble Laune {m} [psych.] attitude [Am.] [coll.] (used without article) [listen]

unwirsch; fuchtig; kratzbürstig; ungnädig with attitude

Das Personal läuft mürrisch / mit mürrischem Gesicht durch die Gegend. Staff have attitude.

üble Nachrede {f} (falsche Tatsachenbehauptung) (Straftatbestand) [jur.] libel or slander; verbal injury [Sc.] (false allegation of fact) (criminal offence)

üble Nachrede in dauerhaft zugänglicher Form libel (defamation in a permanent form) [listen]

üble Nachrede in vergänglicher Form slander (defamation in a volatile form) [listen]

üble Nachrede, wenn eine mündliche Äußerung an sich ehrenrührig ist slander per se

üble Nachrede, wenn eine mündliche Äußerung aufgrund der äußeren Umstände ehrenrührig ist slander per quod

üble Nachrede gegen Verstorbene [Schw.] libel on/against a deceased person

Verleumdung {f} [Dt.] [Schw.] (wissentlich falsche Tatsachenbehauptung) deliberate libel or slander

jdn. wegen Verleumdung (ver)klagen to sue sb. for deliberate libel/slander

Gemeinheit {f}; üble Tricks skulduggery; skullduggery

Unbill {f} [geh.]; Ungerechtigkeiten {pl}; Übel {pl}; üble Behandlung {f} iniquity

auf üble/übelste Weise; auf unrechte Weise {adv} iniquitously

eine falsche Behauptung (über jdn.) enthaltend; Unwahrheiten (über jdn.) enthaltend; üble Nachrede darstellend; verleumderisch {adj} (in dauerhaft zugänglicher Form) [jur.] libellous [Br.]; libelous [Am.]

eine falsche Behauptung; eine verleumderische Behauptung a libellous statement

falsche Anschuldigungen libellous accusations

eine Internetkolumne, die Unwahrheiten über ihn/sie enthält a libellous blog article

Wann hört ein Scherz auf, lustig zu sein, und wird zur üblen Nachrede? When does a joke stop being funny and start being libellous?

(kleiner) Bosniegel {m}; jd., der nur Schabernack treibt; jd., der anderen üble Streiche spielt mischievous person

nur Unfug im Kopf haben to be mischievous

Übeltat {f}; üble Tat {f} evil deed

Übeltaten {pl} evil deeds

Unwahrheiten über jdn. behaupten; falsche Behauptungen über jdn. aufstellen (Person); üble Nachrede sein/darstellen (Sache) {v} (in dauerhaft zugänglicher Form) [jur.] to libel sb.

Unwahrheiten behauptend; falsche Behauptungen aufstellend; üble Nachrede seiend/darstellend libelling

Unwahrheiten behauptet; falsche Behauptungen aufgestellt; üble Nachrede gewesen/dargestellt libelled

Opfer übler Nachrede werden to be libelled [Br.] / libeled [Am.]

Connor hat wiederholt in der Öffentlichkeit falsche Behauptungen über mich aufgestellt. Connor has repeatedly slandered and libelled me.

Das Schwurgericht befand, dass der Medienbericht den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllt. The jury court found that the media report libels him.

Verfehlung {f}; Fehltritt {m}; üble Tat {f}; Übeltat {f}; Missetat {f} [geh.] misdeed; misdoing; malefaction [formal]

Verfehlungen {pl}; Fehltritte {pl}; üble Taten {pl}; Übeltaten {pl}; Missetaten {pl} misdeeds; misdoings; malefactions