DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
imagination
Search for:
Mini search box
 

11 results for imagination
Tip: Search for a phrase: word1 word2 ... or "word1 word2"

 English  German

imagination; powers of imagination; power of imagination [listen] Vorstellung {f}; Vorstellungsvermögen {n}; Vorstellungskraft {f} [listen]

beyond imagination (postpositive) jenseits aller Vorstellungskraft; unvorstellbar

Use your imagination! Lass doch mal deine Fantasie spielen!

imagination; mind; fantasy; fancy [listen] [listen] [listen] [listen] Fantasie {f}; Phantasie {f}

violent imagination; violent phantasy; imagination/phantasy of violence Gewaltphantasie {f}

dirty mind schmutzige Fantasie {f}; schmutzige Phantasie {f}

only in his mind nur in seiner Fantasie; nur in seiner Phantasie

to act out one's fantasies seine Phantasien ausleben

not by any stretch of the imagination; by no stretch of the imagination beim besten Willen nicht

With a little imagination you can still recognise how it must have looked. Mit etwas Phantasie kann man noch erkennen, wie es ausgesehen haben muss.

imagination [listen] Einbildung {f}

figment of your imagination/fantasy/mind (reine) Einbildung {f}; Fantasievorstellung {f}; Fantasiegebilde {n}

It's just a figment of his imagination. Das existiert nur in seiner Einbildung.

I thought I heard a voice, but I guess it was just a figment of my fantasy. Ich habe geglaubt, eine Stimme zu hören, aber das war wohl nur Einbildung.

unimaginativeness; lack of imaginativeness / creativity / imagination Ideenlosigkeit {f}

to give (full/free) rein to sth. (feeling, imagination) einer Sache (Gefühl, Fantasie) freien Lauf lassen

She has no imagination. Sie ist fantasielos.

to be striking for sth. sich durch etw. auszeichnen; durch etw. hervorstechen

These books are striking for their lack of imagination. Diese Bücher zeichnen sich durch Phantasielosigkeit aus.

fertile [fig.] [listen] produktiv; schöpferisch {adj}

to have a fertile imagination viel Fantasie haben

wanton [listen] üppig {adj}

wanton vegetation üppige Vegetation {f}

to have a wanton imagination eine blühende Fantasie haben

to draw on/upon sth. auf etw. zurückgreifen; sich auf etw. stützen, etw. zu Hilfe/in Anspruch nehmen {vi}

to draw on sb.'s services jds. Dienste in Anspruch nehmen; jds. Dienste nutzen

to draw heavily on the credit market den Kreditmarkt stark in Anspruch nehmen

She had a wealth of experience to draw on. Sie konnte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

The novelist draws heavily on his own childhood experiences. Der Romanautor schöpft weitgehend aus eigenen Kindheitserlebnissen.

The report draws upon several studies and recent statistics. Der Bericht stützt sich auf mehrere Studien und aktuelle Statistiken.

This new staging draws on the Japanese onnagata technique, in which men play female roles. Diese Neuinszenierung bedient sich der japanischen Onnagata-Technik, bei der Männer Frauenrollen spielen.

These toys allow children to draw on their imagination. Bei diesen Spielzeugen können Kinder ihre Phantasie spielen lassen.

He had to draw upon the generosity of his friends. Er war auf die Großzügigkeit seiner Freunde angewiesen.

I always like to draw on the American example. Ich führe da immer gern das amerikanische Beispiel an.

The revenge plays of Elizabethan England drew on the example of the Roman playwright Seneca. Die Rachetragödien des elisabethanischen Englands orientierten sich am Beispiel des römischen Dramatikers Seneca.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2014
Your feedback:
Bookmark services G D D L
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt