DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
empfänglich
Search for:
Mini search box
 

11 results for empfänglich
Word division: emp·fäng·lich
Tip: Searching without specifying a search word shows a random entry.

 German  English

empfangsbereit; empfänglich {adj} recipient

anfällig; empfänglich; empfindlich {adj} (gegenüber etw.) [listen] susceptible; susceptive [obs.] (to sth.)

alterungsempfindlich; nicht alterungsbeständig {adj} susceptible to aging

frostempfindlich {adj} frost-susceptible

kälteempfindlich {adj} susceptible to freezing

oxidationsanfällig {adj} susceptible to oxidation

schmerzempfindlich sein to be susceptible to pain

störanfällig {adj} susceptible to faults

stoßunempfindlich {adj} not susceptible to shocks

wasserempfindlich {adj} susceptible to water

nicht anfällig; unempfänglich {adj} insusceptible

Diese Oberflächte ist sehr anfällig für Kratzer. This surface is highly susceptible to scratches.

Das Virus kann empfindliche Personen infizieren. The virus can infect susceptible individuals.

Kinder sind für Schmeicheleien sehr empfänglich. Children are very susceptible to flattery.

empfänglich {adv} susceptibly

empfänglich {adv} susceptively

jdn. für etw. empfänglich machen {vt} to incline/dispose sb. to/towards sth.

jdn. dazu bringen, etw. zu tun (Sache) to incline/dispose sb. to do sth. (thing)

Das bringt mich zu der Ansicht, dass ... This inclines/disposes me to the view that ...

Das lässt mich zweifeln. This inclines/disposes me to doubt.

Seine Grobheit hat mich nicht besonders für ihn eingenommen. His rudeness didn't dispose me very kindly to/towards him.

Der Körper setzt einen chemischen Stoff frei, der das Einschlafen fördert. The body releases a chemical that disposes you towards sleep.

Ich bin geneigt, ihnen zu glauben. I'm inclined/disposed to believe them.

Sie neigt dazu, erst zu handeln und dann zu denken. She's inclined/disposed to act first and think later.

Unsere Gene machen uns für bestimmte Krankheiten anfällig. Our genes dispose us towards particular diseases.

jdn. für etw. besonders empfänglich/anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.] to predispose sb. to/towards sth.

für etw. (Positives) empfänglich/aufnahmebereit/aufgeschlossen sein to be predisposed to/towards sth. (positive)

für etw. (Negatives) besonders anfällig sein to be predisposed to/towards sth. (negative)

Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen. Diabetes predisposes patients to infections.

Ich muss gestehen, dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin. I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him.

auf etw. ansprechen; auf etw. reagieren; für etw. empfänglich sein {adj} to be responsive to sth.

auf die Therapie nicht ansprechen [med.] not to be responsive to the therapy; to be resistant to the therapy

ansprechbar sein {vi} (Patient) [med.] to be responsive (patient)

ein Automodell mit einer gut/hervorragend ansprechenden Lenkung a car model with responsive/highly responsive steering

aufnahmefähig; empfänglich; rezeptiv {adv} receptively

wahrnehmend; aufnehmend; empfänglich; rezeptiv {adj} [biol.] receptive [listen]

zugänglich; empfänglich {adj} [listen] amenable [listen]

zugänglich für; empfänglich für amenable to

einen Beamten anfüttern {vt} (für Geschenke empfänglich machen) [übtr.] to get a public servant hooked on receiving gifts

Gib ihm einen Gutschein zum Anfüttern. [ugs.] Give him a gift voucher to get him hooked / to whet his appetite.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2014
Your feedback:
Bookmark services G D D L
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt