BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

abfahren {vi} [listen] to leave [listen]

abfahrend leaving [listen]

abgefahren left [listen]

fährt ab leaves [listen]

fuhr ab left [listen]

Was machst du morgen, bevor du fährst? What are you doing tomorrow before you leave?

abfahren; abgehen (Zug); auslaufen (Schiff); abfliegen (Flugzeug) {vi} (nach) [listen] [listen] to start (for) [listen]

abfahrend; abgehend; auslaufen, abfliegend starting

abgefahren; abgegangen; ausgelaufen, abgeflogen started [listen]

abfahren; auslaufen {vi} (nach) [listen] [listen] to sail (for) [listen]

abfahrend; auslaufend sailing

abgefahren; ausgelaufen sailed

abfahren; abreisen {vi} [listen] to depart [listen]

abfahrend; abreisend departing

abgefahren; abgereist departed [listen]

fährt ab; reist ab departs

fuhr ab; reiste ab departed [listen]

Bald danach sollte er abreisen. He was expected to depart soon thereafter.

abfahren {vt} [techn.] (Kessel) [listen] to shut down (boiler)

abfahrend shutting down

abgefahren shut down

aufbrechen {vi}; abfahren; losfahren; sich auf den Weg machen [listen] to set off [listen]

aufbrechend; abfahrend; losfahrend; sich auf den Weg machend setting off

aufgebrochen; abgefahren; losgefahren; sich auf den Weg gemacht set off [listen]

nach Frankreich abfahren to set off for France

Wir machten uns früh auf den Weg zu/nach ... We set off early for ...

ausgehen; abfahren; auslaufen {vi} (Schiff) [listen] [listen] [listen] to outgo {outwent; outgone}

ausgehend; abfahrend; auslaufend [listen] outgoing [listen]

ausgegangen; abgefahren; ausgelaufen outgone

(langsames) Abfahren des Autostrichs (und Ansprechen von Prostituierten) [soc.] kerb crawling [Br.]

Kesselumwälzpunkt {m} (Abfahren) [mach.] boiler transfer from once-through to recirculation

auf etw. abfahren [ugs.] to latch on to; to be enthusiastic about

auf etw. stehen; auf etw. abfahren [ugs.] to be into sth.

Er steht auf Katzen.; Er hat es mit den Katzen. (Leidenschaft) [ugs.] He is into cats. (passion) [coll.]

in jdn. vernarrt; verknallt, verschossen sein [ugs.]; bis über beide Ohren in jdn. verliebt sein; sich in jd. verguckt [Dt.]/verschaut [Ös.] haben; auf jdn. abfahren (Jugendsprache) {vi} [soc.] to be infatuated with sb.; to be enamoured [Br.]/enamored [Am.] of sb.; to be stuck on sb.; to be daft about sb. [Br.]; to crush on sb. [Am.]; to have a crush on sb. [Am.]; to be twitterpated by sb. [Am.] [coll.]

etw. voraussetzen; etw. (gleichzeitig) bedeuten {vt}; etw. notwendig machen {vi} to involve sth. (require as a part)

voraussetzend; bedeutend; notwendig machend [listen] involving [listen]

vorausgesetzt; bedeutet; notwendig gemacht [listen] [listen] involved [listen]

Das setzt allerdings voraus, dass man einen zweiten Computer im selben Netz hat. However, that involves your/you having another computer on the same network.

Dazu gehört Teamwork und Vertrauen. It involves teamwork and trust.

Prioritäten setzen bedeutet, dringende Arbeiten von wichtigen zu trennen. Prioritising involves sorting urgent work from important work.

Mit der Renovierung der Villa mussten wir eine Firma beauftragen. Renovating the mansion involved hiring a contractor.

Wenn ich deswegen das ganze Land abfahren muss, lohnt es sich nicht / steht sich's nicht dafür [Bayr.] [Ös.]. If it involves my/me having to travel the length and bredth of the country, it's not worth doing.