BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Küche {f} (Raum) [listen] kitchen [listen]

Küchen {pl} (Räume) kitchens

Küche {f} (Kochkunst) [listen] cuisine

Großküche {f} canteen kitchen

Großküchen {pl} canteen kitchens

Kombüse {f}; Küche auf einem Schiff oder im Flugzeug galley [listen]

Sterneküche {f}; Haubenküche {f}; haubengekrönte Küche {f} [cook.] award-winning cuisine

Er kommt in Teufels Küche. [übtr.] He gets in hot water. [fig.]

Tempura ( Zubereitungsart frittierter Speisen in der japanischen Küche) [cook.] tempura

Arbeitsplatte {f} (bes. in der Küche) worktop [Br.]; countertop [Am.]

Arbeitsplatten {pl} worktops; countertops

jdn./etw. im Auge haben; sich jdn./etw. vorstellen; jdm. vorschweben (für etw.) to have sb./sth. in mind (for sth.)

im Auge habend; sich vorstellend; vorschwebend having in mind

im Auge gehabt; sich vorgestellt; vorgeschwebt had in mind

hat im Auge; stellt sich vor; schwebt vor has in mind

hatte im Auge; stellte sich vor; schwebte vor had in mind

Haben Sie für den Posten jemanden im Auge? Do you have anyone in mind for the job?

Stellst du dir für die Küche eine bestimmte Farbe vor? Have you any particular colour in mind for the kitchen?

Das Haus ist nicht ganz das, was uns vorschwebt. The house isn't quite what we have in mind.

Dunstabzugshaube {f} (in der Küche) range hood; hood over stove (in the kitchen)

Dunstabzugshauben {pl} range hoods; hoods over stove

etw. aufräumen {vt} to clear sth. up

aufräumend clearing up

aufgeräumt cleared up

Räum bitte dieses Durcheinander auf, bevor es dein Vater sieht. Please clear up this mess before your father sees it.

Ich habe nichts dagegen, dass du die Küche benützt, solange du nachher wieder aufräumst. I don't mind you using the kitchen as long as you clear up afterwards.

alteingeführt; lang ansässig; bodenständig {adj} longstanding; old-established; long-established

bodenständige Küche homely cooking [Br.]; down-home cooking [Am.]

arbeiten {vi} [listen] to work {work, wrought; worked, wrought} [listen]

arbeitend working [listen]

gearbeitet worked [listen]

er/sie arbeitet he/she works [listen]

ich/er/sie arbeitete I/he/she worked [listen]

er/sie hat/hatte gearbeitet he/she has/had worked

an etw. arbeiten to work on sth.; to be working on sth.

schwer arbeiten to work hard

für eine Firma arbeiten to work for a company

bei einer Firma arbeiten to work with a firm

in der Küche arbeiten to work in the kitchen

als Lehrer arbeiten to work as teacher

mit seinen Händen arbeiten work with one's hands

sich zu Tode arbeiten to work oneself to death

gemäß den Vorschriften arbeiten to work to rule

fleischlos {adj} (vegetarisch) [cook.] meatless

die fleischlose Küche meatless cooking

fleischlose Kost meatless fare

gutbürgerlich {adj}

gutbürgerliche Küche (high-quality) home cooking; good plain cooking

hingehören; (an einen Platz) gehören {vi} [listen] to belong; to go (in a place) [listen] [listen]

hingehörend; gehörend belonging; going [listen] [listen]

hingehört; gehört [listen] belonged; gone [listen]

Wohin gehören diese Teller? Where do these plates belong/go?

etw. dahin zurücklegen, wo es hingehört to put sth. back where it belongs

Dieser Stuhl gehört in die Küche. This chair belongs in the kitchen.

Die DVD gehört ins oberste Regal. The DVD belongs on the top shelf.

Ein Kranker gehört ins Bett. A sick person belongs in bed.

Gehört dieser Punkt wirklich auf die Liste? Does that item really belong on the list?

Solche Leute gehören nicht ans Lehrerpult. Persons like that do not belong in teaching.

Ein Gegenstand gehört nicht zu den anderen. One object does not belong with the rest.

Welche Karte gehört in welchen Schlitz? Which card goes in which slot?

Ich weiß, das gehört nicht hierher, aber ich habe eine biographische Frage. I know this doesn't belong/go here, but I have a biography question.

huschen; flitzen {vi} to flit

huschend; flitzend fliting

gehuscht; geflitzt flited

huscht; flitzt flits

huschte; flitzte flitted

Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht. A smile flitted across her face.

Ein Gedanke huschte mir durch den Kopf. A thought flitted through my mind.

Ich mag keine Autoren, die von einem Thema zum anderen hüpfen. I don't like writers who flit from topic to topic.

Er hüpft von einem Job zum nächsten. He flits from one job to another.

Sie flitzt ständig in der Küche herum. She is always flitting around the kitchen.

sich mit etw. kombinieren lassen; zu etw. passen {vi} to coordinate with sth.

kombinieren lassend; passend [listen] coordinating

kombinieren lassen; gepasst coordinated

aufeinander abgestimmte Muster coordinating patterns

Dieser Farbton lässt sich mit einer ganzen Reihe anderer Farben kombinieren. This shade coordinates with a wide range of other colours.

Der Herd ist grün, damit er zur Küche passt. The cooker is green, to co-ordinate with the kitchen.

orientalisch {adj} oriental

orientalische Küche {f} oriental cuisine

etw. von etw. trennen; abteilen; absondern {vt} to separate sth. from sth.; to divide sth. (off) from sth.

trennend; abteilend; absondernd separating; dividing

getrennt; abgeteilt; abgesondert [listen] separated; divided [listen] [listen]

trennt; teilt ab; sondert ab separates

trennte; teilte ab; sonderte ab separated [listen]

die Wirklichkeit von der Fantasie trennen to separate fact from fancy

die Guten von den Schlechten trennen separate the good from the bad

Eine Glasschiebetür trennt die Küche vom Esszimmer. A glass sliding door divides the kitchen from the dining room.

unverwechselbar; unverkennbar; jdm. eigen; für jdn. typisch/charakteristisch; ganz persönlich; klassisch {adj} signature ...

sein unverwechselbarer Gesangsstil his signature singing style

eine Markenkollektion [econ.] a signature collection

die hauseigene Kosmetikmarke a company's signature brand of cosmetics

die hoteleigenen Körperpflegesets a hotel's signature toiletries

die klassischen Gewürze der thailändischen Küche the signature flavours of Thai cookery

Mit der neuen Inszenierung fand der Choreograph zu seiner Handschrift / zu seinem ganz persönlichen Stil zurück. The choreographer's new staging is a return to his signature style.