DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

47 results for übel
Word division: übel
Tip: See also our word lists for special subjects.

 German  English

stinkend; übel; ranzig {adj} [listen] rank

Übel {n} evil

notwendiges Übel necessary evil

das kleine Übel petty evils

das kleinere Übel the lesser of the two evils

das Übel in der Welt the evil in the universe

übel {adj} (zuwider) [listen] evil [listen]

ein übler Geruch an evil smell

Böse {n}; Böses; Übel {n} evil

Gut und Böse good and evil

jdn. nichts Böses wünschen to wish sb. no evil

Fluch {m}; Verfluchung {f}; Verwünschung {f} (von jdm./etw.); Malediktion {f} (veraltet) (Anrufung einer höheren Macht, die Unheil bringen soll) [relig.] [listen] curse; cursing; malediction; imprecation; hex [Am.] [listen]

Flüche {pl}; Verfluchungen {pl}; Verwünschungen {pl}; Malediktionen {pl} curses; cursings; maledictions; imprecations; hexes

einen Fluch aufheben, der auf jdm. liegt to lift a curse placed upon sb.

Dann sprach die Hexe einen Fluch über die Stadt. Then the witch pronounced a curse/malediction upon the town.

Er belegte ihn und sein Geschlecht mit dem Fluch der Knechtschaft. He placed a curse of servitude upon him and his stirps.

Die Leute glauben, dass das Haus mit einem Fluch belegt wurde. People believe that someone put a curse on the house.

Auf diesem Ort liegt ein Fluch. There is a curse on that place.; That place is under a curse.

Sein Ruhm erwies sich als Fluch und nicht als Segen. His fame turned out to be a curse, not a blessing.

Lärm ist das Übel unser Zeit. Noise is the curse of our age.

übel; Übel wollend; finster {adj} [listen] [listen] sinister [listen]

übel {adv} [listen] evilly

übel dran sein to be in a bad way

übel riechend {adj} evil-smelling; foul-smelling; ill-smelling; foul smelling

übel riechend {adj} noisome

übel riechend {adv} noisomely

übel riechend {adv} malodorously

Übel {n}; Fluch {m}; Albtraum {m}; ständiges Ärgernis {n} [listen] bane

Fluch und Segen boon and bane

der Albtraum für etw.; ein ständiges Ärgernis bei etw.; ein Kreuz mit etw. [ugs.] sein to be the bane of sth.

Elektroautos sind für die Automobilindustrie Hoffnung und Albtraum zugleich. Electric cars are both the hope and the bane of the automobile industry.

Übel {n} malady

gefährlich; schädlich; übel {adj} [listen] [listen] noisome

gemein; übel {adj} [listen] [listen] skulduggerous; skullduggerous [coll.]

mürrisch; launisch; übel gelaunt; verdrießlich; sauer; sauertöpfisch [ugs.] {adj} [listen] sulky

schlecht gelaunt; übel gelaunt; schlecht drauf; verstimmt {adj} ill-humoured

schlimm; übel {adj} [listen] [listen] pernicious [listen]

jdm. übel gesinnt sein to mean ill by

jdm. übel mitspielen [übtr.] to play pranks on sb.

unangenehm; übel {adj} [listen] [listen] objectionable

Das ist gar nicht übel. That isn't half bad.

Gar nicht so übel! Not half bad!

Gar nicht so übel! Not so dusty!

Ich werde es wohl oder übel tun müssen. I'll have to do it whether I like it or not.

Ihr ist übel. She feels sick.

Nehmen Sie es nicht übel. Don't take it amiss.

übelriechend {adj}; übel riechend; riechend {adj}; stinkend {adj} fetid {adj}

Anstoß {m}; Beleidigtsein {n} [listen] offence [Br.]; offense [Am.] [listen] [listen]

Anstoß erregen; jdn. beleidigen to cause/give offence

sich an etw. stoßen; an etw. Anstoß nehmen; etw. übel nehmen to take offence at sth.

immer sofort/gleich beleidigt sein to be quick/swift to take offence

von etw. Gebrauch machen; zu etw. greifen; auf etw. zurückgreifen; zu etw. seine Zuflucht nehmen {vi}; sich in etw. flüchten {vr} to resort to sth.

sich dem Alkohol zuwenden to resort to alcohol

auf das alternative Verfahren zurückgreifen to resort to the alternative procedure

Die Ärzte greifen bei jedem Schnupfen zu Antibiotika. Doctors resort to antibiotics whenever anyone gets a cold.

Er musste wohl oder übel seine Eltern um Geld bitten. He had to resort to asking his parents for money.

Es blieb den Tierärzten nichts anderes übrig, als die Tiere zu töten. Vets have had to resort to killing the animals.

Geißel {f} (schlimmes Übel) {+Gen.} [übtr.] scourge; whip (of sth.) [listen] [listen]

Diabetes ist eine Geißel der westlichen Gesellschaften. Diabetes is a scourge of western societies.

Pech {n}; Unglück {n} [listen] [listen] bad luck; bad break; tough luck; hard luck [coll.]

Pech haben (mit; bei); Unglück haben to be unlucky (with); to have tough luck (in)

vom Pech verfolgt; vom Unglück verfolgt ill-starred

übel dran sein to be in hard luck

So ein Pech! Too bad!; Bad luck!

Pech gehabt!; Dumm gelaufen! Tough luck!; Hard luck!; Hard lines!; Hard cheese! [Br.]; Tough cookies! [Am.]

Er hat Pech gehabt. He got a bad break.

Übelkeit {f}; Brechreiz {m}; Nausea {f} [med.] [listen] nausea; sickness [Br.]; sick feeling [Br.]; sicchasia [listen] [listen]

morgendliche Übelkeit morning sickness (of pregnancy); matutinal nausea

bei jdm. Übelkeit erregen to nauseate sb.

Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft nausea and vomiting in pregnancy

Bei dem Geruch wurde ihr übel. The smell nauseated her.

aushalten; ertragen; erdulden {vt} [listen] [listen] to endure [listen]

aushaltend; ertragend; erduldend enduring [listen]

ausgehalten; ertragen; erduldet [listen] endured

hält aus; erträgt; erduldet endures

hielt aus; ertrug; erduldete endured

etw. über sich ergehen lassen to endure sth.; to suffer through sth.

Ich musste es wohl oder übel über mich ergehen lassen. Whether I liked it or not, I had to let it happen.

böse; (moralisch) schlecht; übel {adj} [listen] [listen] [listen] evil [listen]

der böse Blick the evil eye

ein fieses Grinsen an evil grin

dann eben; dann halt (wohl oder übel) then ... just

Dann musst du halt leider warten. [ugs.] You'll just have to wait then, I'm afraid.

gemein; übel; schäbig; schändlich {adj} [listen] [listen] vile [listen]

Es war eine Gemeinheit, so etwas zu sagen. That was a vile thing to say.

notgedrungen; wohl oder übel; nolens volens [geh.] {adv} willy-nilly [listen]

Wir müssen das Angebot wohl oder übel annehmen. We are being forced willy-nilly to accept the offer.

schlecht; schlimm; übel; böse; ungezogen {adj} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] bad (→ worse)

am schlechtesten; am schlimmsten; am übelsten; am bösesten; am ungezogensten worst [listen]

nicht schlecht not bad

nicht so schlimm not so bad

gar nicht so schlecht not bad at all; not all that bad

schlechtes Benehmen bad manners; bad form

Das ist nicht schlecht. That's not bad.

schlimm; schlecht; übel; unerwünscht {adj} [listen] [listen] [listen] ill [listen]

Mir ist übel. I feel ill.

jdm. übel sein; jdm. schlecht sein [med.] to be/feel nauseous/queasy/squeamish/sick [Br.]

Mir ist übel/schlecht.; Mir ist zum Erbrechen/Brechen [ugs.] I feel nauseous/sick [Br.].

Bei Achterbahnen wird mir immer schlecht. Roller coasters make me feel nauseous.

Wenn er Blut sieht, wird ihm schlecht. He gets squeasy/squeamish at the sight of blood.

etw. übel nehmen to take sth. amiss; to take offense at sth.

jdm. etw. übel nehmen to hold sth. against sb.

unwohl; mulmig; übel; mau {adj} [listen] queasy

ein mulmiges Gefühl a queasy feeling

Mir ist ganz mau. I feel really queasy.

wegen etw. verstimmt/verschnupft/eingeschnappt/pikiert [geh.] sein; sich wegen etw. auf den Schlips getreten fühlen to be miffed at/about sth.

jdm. etw. übelnehmen to be miffed at sb. for sth.

sich über jdn./etw. aufregen/echauffieren [geh.] to get miffed at sb./sth.

Er war eingeschnappt, weil er nicht eingeladen war. He was miffed at not being invited.

Sie nahm es ihnen übel, dass sie sie nicht zu dem Fest eingeladen hatten. She was miffed at them for not inviting her to the party.

verstümmeln; (übel) zurichten; demolieren; zerfleischen {vt} to mangle; to maul [listen]

verstümmelnd; zurichtend; demolierend; zerfleischend mangling; mauling

verstümmelt; zugerichtet; demoliert; zerfleischt mangled; mauled

verstümmelt; richtet zu; demoliert; zerfleischt mangles

verstümmelte; richtete zu; demolierte; zerfleischte mangled

wohnen; weilen; hausen [ugs.] {vi} [listen] to dwell {dwelt; dwelt} [listen]

wohnend; weilend; hausend dwelling [listen]

gewohnt; geweilt; gehaust [listen] dwelt

wohnt; weilt; haust dwells

wohnte; weilte; hauste dwelt

übel hausen; schlimm hausen; furchtbar hausen to wreak havoc; to create havoc

wie die Wandalen hausen to act like vandals; to behave like vandals
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2014
Your feedback:
Bookmark services G D D L
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt